Bambus: Das Universal-Material

Für viele Dinge ist Holz das klassische Baumaterial. Egal ob Regal, Stuhl, Parkett oder sogar das ganze Haus – mit Holz kann man viele Dinge bauen. Aber man sollte bedenken, dass Holz ein Rohstoff ist, der nicht schnell nachwächst. Deshalb wird seit Jahren nach Alternativen gesucht. Eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Holz bietet Bambus. Bambus verfügt über viele praktische Eigenschaften, die ihn zum optimalen Baumaterial machen.

Schnell nachwachsend und elastisch

Bis ein Baum eine gewisse Größe erreicht hat, vergehen oft Jahre. Deshalb ist ein Rohstoff, der schnell nachwächst, nachhaltiger als Holz. Bambus kann, je nach Art, bis zu 30cm pro Tag wachsen. In einem halben Jahr kann Bambus bis zu 35 Meter hoch werden. Dadurch ist er ein besonders umweltfreundlicher Rohstoff. Trotz des schnellen Wachstums ist Bambus sehr stabil. Das Gras, wozu der Bambus zählt, ist innen hohl und dadurch sehr elastisch. Durch die Knoten, die man oft deutlich in Bambusstangen sieht, erhält der Rohstoff aber eine hohe Stabilität. Dadurch lässt sich Bambus sehr gut zum Bau von Gerüsten und auch Häusern verwenden. Vor allen in ärmeren Gebieten hat man Bambus als günstigen und langlebigen Rohstoff wiederentdeckt. Dort werden zunehmend Häuser aus Bambus gebaut.

Bambus für Haus und Garten

Natürlich kann man Bambus aber nicht nur als Baumaterial einsetzen. Auch für Dekorationen und als Sichtschutz eignet sich das Gras hervorragend. Mit einem Bambus-Sichtschutzzaun verschaffen Sie sich nicht nur Ruhe vor neugierigen Blicken der Nachbarn, Sie erhalten auch asiatischen Flair in Ihrem Garten. Wenn Sie Bambus kaufen wollen (http://www.bambus-discount.com/bambus-kaufen-c-147.html), sollten Sie dies bei einem Fachhändler. Durch qualifizierte Händler stellen Sie sicher, dass das Bambusprodukt, für dass Sie sich entschieden haben, von guter Qualität ist. Und mit einem schönen Zaun aus Bambus oder einem schicken Raumteiler werden Sie lange Spaß haben. Denn Bambus gehört zu den strapazierfähigsten Materialien. Er ist gegen viele Schädlinge immun und hält auch starkem Regen und Wind stand.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.