Die Alternative zur Ölmalerei

Acrylmalerei ist eine Maltechnik, die sich wachsender Beliebtheit erfreut, da sie relativ leicht zu erlernen ist und für eine Vielzahl von Motiven und Stilrichtungen verwendet werden kann. Die Acrylmalerei basiert auf Farben aus Kunststoffdispersionen, welche zum Malen mit Wasser verdünnt werden und nach dem Auftragen zu einem wasserfesten Film austrocknen. Bereits seit 1934 werden Acrylfarben hergestellt. Auch Acryllacke werden immer wieder für die Acrylmalerei verwendet. Als Laie sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass das im Acryllack enthaltene Bindemittel im flüssigen Zustand milchig weiß ist und es erst nach dem Trocknen transparent wird. Das hat zur Folge, dass die Farben im trockenen Zustand etwas dunkler sind als im nassen Zustand. Acrylmalerei wird häufig als beliebte Alternative zur Ölmalerei eingesetzt, da Acrylfarben weniger Zeit zum Trocknen brauchen als Ölfarben. Ebenso kann man die Acrylmalerei mit der Ölmalerei kombinieren und dadurch besondere Effekte erzielen. Auch die Verwendung von Acrylfarben als Wasserfarben oder Wandfarben ist gut möglich, da sie sich mit Wasser vermischen lassen.

Bei der Acrylmalerei kann man alle bekannten Maltechniken anwenden und ist hier in keiner Hinsicht eingeschränkt. Die eigentlich kurze Trockenzeit lässt sich nach Wunsch durch den Zusatz bestimmter Malmittel verlängern. Allgemein wird die Farbe bei der Acrylmalerei mit Hilfe eines Pinsels oder eines sogenannten Malmessers auf die Leinwand aufgetragen. Da sie so schnell trocknet und über gute haftende Eigenschaften verfügt, kann man sie auch in starken Schichten auftragen, ohne dass es zur Bildung von Rissen kommt. Benutzt man bei der Acrylmalerei dagegen Wasser, dann kann man die Farbe lasierend vermalen, also eine schützende und abdeckende Beschichtung auf den bereits bemalten Untergrund aufbringen. In diesem Fall ähnelt die Acrylmalerei der Aquarellmalerei, die ebenfalls für dünne Lasuren angewendet werden kann. Als Untergrund für die Acrylmalerei ist jedes fettfreie Material geeignet, zum Beispiel Leinwand, Holz oder Metall oder andere ähnliche Malgründe.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.