Die Welt ist im Wandel

Nicht nur in der Politik, sondern insbesondere beim Bezahlen. Immer mehr Menschen nutzen die Vorteile der Kartenzahlung, einer Bezahlart, die als sehr sicher gilt. Wird die Tasche oder der Geldbeutel gestohlen, ist das Bargeld für alle Ewigkeit verloren. Dies ist in der Vorweihnachtszeit umso schmerzlicher, weil viele Menschen, die ihre Geschenke bar bezahlen, große Geldbeträge mit sich tragen. Im Gegensatz dazu kann der Karteninhaber seine Karten sperren lassen, wenn ihm diese entwendet werden. Damit hält den finanziellen Verlust sehr gering oder hat ihn gar nicht. Wichtig hierbei ist, dass die Karte und der PIN nicht in derselben Tasche sind.

Viele lokale Geschäfte haben sich auf den Weihnachtstrubel eingestellt und bieten die Zahlung mit Karte an. Üblicherweise akzeptieren die Terminals die Bezahlung mit der Girokarte, weitere Optionen, wie die Zahlung mit reinen Kreditkarten können mit einem Zusatzvertrag auch angeboten werden.

Doch immer noch schrecken einige Ladenbesitzer vor den Kosten der Kartenzahlung zurück. Dabei gibt es doch CashforLess mit seinem hochwertigen Sortiment zu günstigen Preisen. Auf ein Highlight wollen wir Sie heute ganz gezielt hinweisen: Die Weihnachtsaktion von CashforLess. Diejenigen, die bis zum 6. Januar 2018 bestellen erhalten auf die Kosten der Inbetriebnahme einen Rabatt von sage und schreibe 50 Prozent! Jetzt heißt es aber schnell handeln, denn der 6. Januar kommt schneller als man denkt. Der Rabatt gilt für ausgewählte Modelle, welche dies sind, erfahren Sie auf der Website des Onlineshops. Im Sortiment von CashforLess finden Sie stationäre, portable und mobile Terminals zu kundenorientierten Preisen und hochwertiger Qualität.

Schreibe einen Kommentar