Geld in Land investieren

 

Die sicherste Geldinvestition ist die Anlage in Immobilien und Land. In Deutschland ist beides sehr teuer; in Paraguay bekommen Geldanleger für „wenig“ Geld eine Landparzelle in der Größenordnung von 2.500 m2. Agriterra macht dies möglich, wenn Sie bereit sind, Investor für eine Orangenplantage zu werden. Es geht alles mit rechten Dingen zu, Sie erhalten alle Dokumente für Landerwerb, die Sie als Eigentümer ausweisen. In dem einmal zu zahlenden Betrag sind viele Positionen enthalten; kurz: Sie investieren und die ersten drei Jahre brauchen Sie sich nicht um finanzielle Dinge Ihrer Plantage zu kümmern.

Selbstverständlich wird von Ihnen nicht erwartet, dass Sie nach Paraguay ziehen und sich selbst um die Plantage kümmern. Das können Sie natürlich auch machen, doch in den ersten drei Jahren kümmert sich Agriterra um Ihre Plantage und die mehr als 160 Orangenbäume, die auf Ihrer Plantage wachsen und gedeihen.

Sind die ersten drei Jahre vorüber bietet das Unternehmen einen Bewirtschaftungsvertrag mit der Betreiberfirma in Paraguay an, damit Sie auch nach dem dritten Jahr beruhigt in Ihrem Heimatland auf den Erlös der Orangenernte warten können. Wenn Sie Ihr Geld in Land investieren, das bewirtschaftet wird, lassen Sie Ihr Geld effektiv arbeiten.

Ihre Landparzelle befindet sich im Süden Paraguays, südöstlich von Asunción, der Hauptstadt des Landes. Diese Region ist regenreich und verfügt über fruchtbaren Boden. Denken Sie an die Ernte Ihrer Plantage. Ein Baum produziert durchschnittlich 155 kg Orangen, das macht bei 160 Orangenbäumen einen Ertrag von 24 Tonnen Orangen aus. Diese werden verkauft und der Nettoerlös ist Ihr Gewinn! Informationen dazu finden Sie unter https://www.rendita-investa.de/

Schreibe einen Kommentar