H7 Lampen sehr beliebt bei Autofahrern

Bessere Lichtverhältnisse im Straßenverkehr sind gerade bei Nacht sehr wichtig. Die H7 Lampe kann hier einen deutlich größeren Lichtkegel und helleres Licht erzeugen, als herkömmliche Lampen. Sofern ein passender Lampensockel im Auto besteht, können die Lampen problemlos nachgekauft und aufgerüstet werden. Weitere Informationen zum Thema und Testberichte gibt es auf https://www.h7-testsieger.de/#Service_Value_Rating_der_besten_Autohersteller .

Sehr hohe Lebensdauer

Sofern H7 Lampen korrekt installiert und eingebaut werden, überzeugen sie durch ihre überdurchschittliche Lebensdauer. Sie sind sehr belastbar. Viele Testinstitute loben auch die hohe Lichtausbeute. Bekannte Modelle in diesem Sektor kommen aus dem Hause Osram und Philips und Generel Electric.

Xenonoptik sehr begehrt

Xenon-Technologie in ein Auto zu verbauen ist sehr kostspielig. Auch sind die Xenonlampen und Brenner an sich nicht sehr preiswert. Um diese Kosten zu meiden entscheiden sich sehr viele Verbraucher für Umrüstkits, welche die Xenon-Optik nachempfinden. Folgende Modelle stehen unter anderem zur Auswahl:

  • Philips 12972XV+S2 X-tremeVision +130%

  • Seitronic 2x H7 55W Xenon Style Lampen.

  • 2x HB3 65/55W Xenon Look Halogen Lampen Set

Dekra teset Glühlampen

Die Dekra hat H4 Lampen mit H7 Lampen verglichen. Um realistische Lichtwerte zu erhalten wurden die Lampen an einem Goniometer befestigt. Die Spannung liegt bei allen getesteten Lampen 13,2 Volt. Im Testresultat stellt sich heraus, dass kein Modell die maximale Sterne-Zahl (Testnote) erreichen kann.Untersucht wurden Lampen im Wert von 8 bis 35 Euro. Folgende Lampen haben laut den Lapentestern bestanden:

  • Osram H4 Original Line 12V 60/55W P43t 64193

  • Philips X-tremeVision +130% H4 Scheinwerferlampe

  • GE General Electric H4 12V 60/55W Halogen Extra

Besten Autohersteller laut Service Value-Rating

  • 41 BMW 68,4%

  • Audi 68,1%

  • Mercedes 62,5%

  • Porsche 58,5%

  • Volkswagen 56,3%

  • Mini 51,4%

  • Jaguar 50,9%

  • Opel 48,8%

  • Volvo 48,2%

  • Alfa Romeo < 46,4%

  • Citroen < 46,4%

  • Fiat < 46,4%

  • Ford < 46,4%

  • Honda < 46,4%

  • Mazda < 46,4%

  • Nissan < 46,4%

  • Peugeot < 46,4%

  • Renault < 46,4%

  • Seat < 46,4%

  • Skoda < 46,4%

  • Smart < 46,4%

  • Suzuki < 46,4%

  • Tesla < 46,4%

  • Toyota < 46,4%

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.