Kapverdische Inseln

Die kapverdischen Inseln sind eine kleine Inselgruppe an der Ostküste Afrikas gelegen. Insgesamt fasst die Nation Kap Verde, 15 Inseln mit einer Gesamtfläche von etwa 4.000 km² wo etwa 440.000 Kap Verder leben. Allerdings nur auf 10 dieser Inseln.

Die meisten der Einwohner leben in der Region rund um die Hauptstadt Praia, welche zugleich auch ein Distrikt des seit nunmehr rund dreissig Jahren unabhängigen Landes ist.

Geographisch gelegen, sind die Inseln, wie gerade schon gesagt, an der Ostküste Afrikas, und einige Kilometer südlich von dem allseits beliebten Urlaubsziel, den kanarischen Inseln.

Vor allem der Tourismus ist eine, der wenigen Einkommensquellen des Landes, die im kommen sind. Wenig verwunderlich bei dem stets warmen Meer, den schönen Stränden und der einzigartigen gemischten Kultur, aus dem Stile Afrikas und Europas.

Das ganze Jahr über sind Temperaturen um die 20 bis 27 Grad, bei einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent.

Das waren: Die Kapverdische Inseln

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.