Portable Terminals – ideal für die Gastronomie


Ein portables Terminal ist ähnlich wie ein Telefon, das zwar eine feste Station hat, aber die Möglichkeit bietet, mit dem Mobilteil bis zu einer bestimmten Reichweite telefonieren zu können. Das ist auch beim portablen Terminal der Fall; die beispielsweise im Gastronomie-Bereich eingesetzt werden können. Portable Terminals werden auch gerne in lokalen Geschäften, die nicht mehr als zwei Kassen zur Verfügung haben, eingesetzt.

Eine Auswahl an hochwertigen Terminals finden Sie bei CashforLess. Alle Terminals aus dem Sortiment des Onlineshops sind auf dem neuesten technischen Stand. Daneben bietet CashforLess die Terminals zu günstigen Konditionen an, unabhängig davon, ob Sie haben das Terminal kaufen oder leasen. Allerdings liegt Leasing im Trend, denn die Technik schreitet schnell voran und die Kunden möchten natürlich immer das neueste Modell. Bei CashforLess ist dies machbar, denn CashforLess fordert keine vertraglich vereinbarten langen Laufzeiten, sondern eine vertraglich festgelegte Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende eines Quartals.

Mietpauschale und Gebühren für die Transaktionen sind kundenfreundlich kalkuliert, wobei in der monatlichen Pauschale auch der Netzservice und die Depotwartung enthalten sind.

Besonders für Gastronomie-Betriebe ist es wichtig, dass defekte Geräte sofort ausgetauscht werden. Für CashforLess gehört die Hotline, die rund um die Uhr während des ganzen Jahres, auch an Sonn- und Feiertagen besetzt ist, zum Service. Ruft der Kunde vor 17 Uhr bei der Hotline an bringt der Mitarbeiter ein Ersatzgerät direkt auf den Weg. In der Regel ist das Ersatzgerät am nächsten Werktag beim Kunden. In der Gastronomie ist es ein besonderer Service, wenn der Gast seine Rechnung mit Karte am Tisch bezahlen kann.

 

Schreibe einen Kommentar