Qualitätsmerkmale für Fahrradschlösser

Wenn man sein heiß geliebtes Fahrrad gut geschützt und gesichert haben will muss man selbstverständlich auch ein qualitativ hochwertiges Schloss kaufen. Der Markt für Schlösser ist sehr groß und die Schlösser unterscheiden sich sowohl in der Qualität, als auch im Preis voneinander. Als erstes sollte man darauf achten, dass man ein Schloss wird mit denen sich das Fahrrad an andere Objekte anketten lässt. Es gibt Schlösser, die wie eine Wegfahrsperre funktionieren. Ein solches Rahmenschloss bietet nur sehr wenig Schutz, da sich Fahrräder von Dieben auch sehr einfach wegtragen lassen können. Nur wenn das Fahrrad an ein unbewegliches Objekt angebunden ist lässt sich dies vermeiden. Die beiden klassischen Varianten eines guten Fahrradschlosses bestehen entweder aus einem Bügel aus Eisen, oder aus einer Stahlkette, welche von Plastik ummantelt ist.

Diese beiden klassischen Varianten eines Fahrradschlosses gibt es in unterschiedlichen Qualitätsstufen. An der Theke des verwendeten Stalles und Material es kann man schon sehr gut erkennen ob es sich dabei um ein qualitativ hochwertiges Schloss handelt. Bügelschlösser können einen Bügel von bis zu 16 mm Durchmesser verwenden. Man sollte deshalb auch beachten, dass ein solches Schloss auch sehr schwer sein kann. Bügelschlösser können je nach Ausführung ein Gewicht von bis zu 1,5 kg auf die Waage bringen. Ein Schloss für das Fahrrad kann an Hand von solchen Kriterien schon von Anfang an in seiner Qualität unterschieden werden.

Viele Internetseiten beschäftigen sich hier mit dem Testen und Vergleichen von verschiedenen Schlössern. Ein Schloss wie das Abus Fahrradschloss wird dabei von vielen Internetseiten als besonders zuverlässig und sicher empfohlen.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.