Spray-liner bietet viele Möglichkeiten

Es gibt über die Jahre hinweg immer wieder Arbeiten die im Haushalt anfallen. Natürlich sind einige davon schnell erledigt und wiederum andere sind sehr zeit- und kostenintensiv. Dazu gehören auch die Instantbringung und die Reparatur von Abwasserleitungen. Über die Jahre hinweg werden diese ganz schön in Mitleidenschaft gezogen und natürlich kann es dazu kommen, dass die Rohre undicht werden oder einfach nicht mehr den erforderlichen Zweck erfüllen. Dann ist es höchste Zeit etwas dagegen zu unternehmen und diese Rohre wieder in einen Top-Zustand zu bringen. Meist müssen dafür Wände oder der Fußboden aufgestemmt werden, Kacheln und Fliesen gehen zu Bruch und auch selten entsteht sehr viel Dreck. Das ist natürlich nicht gerade die schönste Art und sicherlich gibt es auch eine einfache Möglichkeit für dichte und gute Abwasserleitungen zu sorgen.

 

Das spray lining ist dabei der perfekte Partner und sorgt, ganz ohne viel Arbeit oder große Anstrengungen, dafür, dass die Rohre wieder dicht werden. Dabei muss nichts aufgestemmt werden und auch Schmutz und Beschädigungen von Kacheln und Fliesen ist nicht der Fall. Beim spray lining wird mit Hilfe eines rotierenden Spray-Kopfes das hochwertige Epoxid-Harz in das beschädigte Rohr gesprüht. Dieses Harz härtet an den undichten Stellen aus und verschließt diese sicher und dauerhaft. Dabei kann dieses Verfahren bei unterschiedlichen Abwasserleitungen zum Einsatz kommen. Von einem Durchmesser von 4 Zentimeter bis 20 Zentimeter ist alles möglich. Um sich weiter über dieses Thema zu informieren, lohnt sicherlich ein Blick ins Internet. Hier gibt es den innovativen Anbieter, der gerne einen Beratungstermin vereinbart.

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.