Traditionelle Küche bei Döllerers Genusswelten

Am Anfang gab es ein Wirtshaus mit einer Fleischerei. Heute ist Döllerers Genusswelten ein traditionsreicher Familienbetrieb mit 4-Sterne-Genießerhotel, 3-Hauben-Genießerrestaurant, Gasthaus, Metzgerei + Feinkost und einer Vinothek. Seit 1909 existiert in Golling im Salzburger Land die Familie Döllerer, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Rundumpaket aus Genüssen anzubieten und somit seinem Ansehen alle Ehre zu machen. Mit einem gelungenen Blick auf den Naturpark oder die Burg fühlt man sich in den modern ausgestatteten Zimmern des Hotels sehr wohl. Für Entspannung sorgt man im Almspa, dem angeschlossenen Wellness- und Fitnessbereich. Die Gäste können darüber hinaus zwischen unterschiedlichen Bettwäschen wählen, was insbesondere für Allergiker wichtig ist. Von Döllerers Genusswelten werden ebenfalls immer wieder besondere Pauschalen geschnürt. Dabei sind immer wieder Konzerte und Lesungen bei den Festspielen auf der Burg Golling beinhaltet oder Wanderempfehlungen und Massagen.

Das Genussrestaurant ist ein zusätzlicher Bestandteil von Döllerers Genusswelten. Mit lokalen und internationalen Gaumenfreuden werden die Gäste von Andreas Döllerer beeindruckt. 2010 wurde der Haubenkoch zum Koch des Jahres gewählt. Seine Cuisine Alpine verbindet auf kreative Art einheimische und internationale Zutaten zu neuen Köstlichkeiten. Man kann auch einen Kochkurs bei ihm machen, um einen Teil seiner Geheimnisse mit nach Hause nehmen zu können. Passende Pakete mit Übernachtung und Kochbuch bietet der anerkannte Koch immer wieder an.

Auch urige Stimmung mit traditioneller Küche kann man bei den Döllerers Genusswelten entdecken. Mit einer Gault Millau Haube wurde das Wirtshaus ausgezeichnet, in dem mit regionalen Produkten markant österreichische Spezialitäten zubereitet werden. An diesem Ort trifft man sich seit über 100 Jahren im rustikalen Flair, um beispielsweise Fisch aus dem Bluntautal, Tauernlammschulter oder köstlichen alpinen Käse zu schlemmen. Die Gaumenfreuden kann man ebenfalls gerne mit nach Hause nehmen, denn in der Metzgerei + Feinkost von Döllerers Genusswelten kann man sie kaufen. Zur Wahl stehen unter anderem Milchprodukte, selbstgemachte Chutneys und Schnäpse sowie Wurstspezialitäten.

Das reichhaltige Angebot entdeckt man auch im Online Shop. Die Lieferadressen müssen sich aber in Österreich oder Deutschland befinden. Gelegentlich wird ebenfalls in die Schweiz verschickt. In der Enoteca und Bar werden immer wieder Weinverkostungen veranstaltet. Das ist der perfekte Ort für Weinkenner. Man kann für diverse Feierlichkeiten diese Räume ebenfalls mieten. Das Beraterteam von Döllerers Genusswelten steht diesbezüglich mit Freude mit Rat und Tat zur Seite, was die Konzeption des Menüs, der Dekoration oder der Weinauswahl betrifft. Ansonsten kann man an dieser Stelle Bücher zum Thema Kochen, Wein, Gärten und Reisen entdecken.

In den Räumen der Enoteca können ebenfalls jederzeit Seminare oder Workshops abgehalten werden, da die dafür benötigte technische Einrichtung da ist. Das Gutscheinkarterl ist als außergewöhnliches Geschenk für Genießer gedacht. Man kann auswählen, ob man das Gutscheinkarterl gegen einen Aufenthalt im Hotel, einen guten Wein, Spezialitäten aus der Metzgerei + Feine Kost oder einem anderen Accessoire aus den Döllerers Genusswelten tauschen will. Doch eines findet sich in allen Bereichen von Döllerers Genusswelten wieder: Die Tradition der Familie. Fotos und Bilder der Geschichte der Familie und der Entwicklung des Betriebs sind an den Wänden der jeweiligen Wohngebäude zu entdecken. Die Erweiterung der Döllerers Genusswelten wird so auf historischen und neuen Fotografien dokumentiert. Und der Riesenerfolg spricht für sich. Alle Angehörigen dieses Familienbetriebes tragen zu dem hohen Niveau des Genusses für Gäste bei.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.