Trockener Stoff locker präsentiert

Unter http://www.comedy-redner.de kann sich der Interessierte einen Überblick darüber verschaffen, was von einem professionellen Redner erwartet werden kann. Für den Auftraggeber ist das Interessante daran, dass er einen Redeauftrag ganz individuell und themenbezogen vergeben kann. Am Beispiel Redner Marketing lässt sich das sehr anschaulich darstellen.

 

Marketing ist ein omnipräsentes Thema. Ohne Marketing gibt es keinen Verkauf, und ohne Verkauf weder Umsatz noch Gewinn. Marketing ist sozusagen eine der ersten Stufen in der Kette hin zum wirtschaftlichen Erfolg. In das Marketing investieren die Unternehmen viele Ressourcen. Dazu gehören neben der Aus- und der Fortbildung auch Motivationsmaßnahmen wie Seminare oder Vorträge. Für den Referenten besteht die Kunst darin, das Zweckmäßige mit dem Angenehmen zu verbinden. Der Lehrstoff Marketing muss möglichst locker präsentiert werden; bei Kindern würde man es als spielerisch lernen bezeichnen. Wie auf http://www.comedy-redner.de sehr gut dargestellt, ist der Redner Marketing umso besser, je glaubwürdiger er wirkt. Das heißt, dass sein themenbezogener Vortrag inhaltlich stimmen und passen muss, so dass die fachlich versierten Zuhörer von seiner Qualität überzeugt sind. Nicht alles, aber doch manches muss neu sein, weil sich ansonsten der Vortrag nicht gelohnt hätte.

 

Je später das Publikum merkt, dass der Vortrag von einem Comedian für Events gehalten worden ist, umso professioneller war sein Auftreten. Für den Tagungsveranstalter war diese Einlage dann auf jeden Fall ein Erfolg. Die Teilnehmer erwarten einen Mix aus Fachwissen, Abwechslung und Unterhaltung, wobei unterm Strich ein Mehrwert stehen muss. Dazu gehört auch eine Zufriedenheit mit der Veranstaltung als solcher. Das gilt besonders dann, wenn die Teilnehmer dafür bezahlen.

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.