Warum ein Kohleanzünder das perfekte Werkzeug für jeden Shisha Raucher ist!

Was ist ein Kohleanzünder und welcher ist für Sie am besten geeignet?
Der Kohleanzünder ist ein technisches Hilfsmittel, welches die Kohle für eine Shisha komfortabel zum Glühen bringt. Der Grad der Hitze kann meistens reguliert werden, so dass sich die perfekte Temperatur der Kohle zum Verglühen des Tabaks erreichen lässt.

Welche unterschiedlichen Modelle der Kohleanzünder gibt es?

Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal ist die „Antriebsart“, unterschieden wird zwischen gasbetriebenen Anzündern und einem elektrischen Kohleanzünder. Für welche der Varianten man sich entscheidet, ist in erster Linie Geschmacksache. Beide Arten der Kohleanzünder erfüllen denselben Zweck, die Kohle wird zum Glühen gebracht. Dennoch unterscheiden sich die unterschiedlichen Geräte in anderen Merkmalen, welche unten in den Vor- und Nachteilen aufgelistet sind.

Der elektrische Kohleanzünder

hat Ähnlichkeiten mit einer einfachen Herdplatte, wobei die Heizspirale offen liegt und nicht durch eine Abdeckplatte verdeckt wird. Durch die regulierbare Stromzufuhr wird die Heizspierale erhitzt, die Kohlestücke werden direkt auf die Spirale oder das Kohlegitter gelegt und dort zum Glühen gebracht.

Vorteile:

  • Nachdem der Kohleanzünder die Betriebstemperatur erreicht hat, ist die Kohle in wenigen Minuten einsatzbereit.
  • Konstante Temperatur der Heizspule ermöglicht immer gleich gute Ergebnisse.
  • Das Anzünden der Shisha Kohle erfolgt mit der elektrischen Variante nahezu geräuschlos.

Nachteile:

  • Diese bequeme Art Kohle anzuzünden ist nur in Reichweite einer Steckdose möglich.

Der gasbetriebene Kohleanzünder

sieht dem kleinen Campingkocher sehr ähnlich und ist genauso aufgebaut. Die Brenneinheit wird per Schraub- Klemmverschluss mit der Gaskartusche verbunden und die Gaszufuhr über einen Drehregler reguliert. Um die Kohle zum Glühen zu bringen, wird sie oben auf den Kohleaufsatz gelegt, dann wird die Gaszufuhr aufgedreht und das entströmende Gas mit einem Feuerzeug oder Streichholz entzündet. Die Shisha-Kohle ist nun der direkten Flamme ausgesetzt und wird dadurch schnell gebrauchsbereit.

Vorteile:

  • Perfekt geeignet um auch außer Haus schnell auf gut durchgeglühte Kohle zugreifen zu können.

Nachteile:

  • Der Nachteil bei diesem Kohleanzünder liegt darin, dass mit offenem Feuer hantiert werden muss und so ein erhöhtes Gefahrenpotential besteht.
  • Die Flamme kann durch Wind oder Luftzug ausgehen und das Gas unverbrannt ausströmen
  • Die Vorratshaltung einer ausreichenden Gasmenge ist für den Betrieb erforderlich.

Tests, Vergleiche und Empfehlungen zu Kohleanzündern

Auf dieser Website wird allen Interessierten ein umfassendes Wissen und viele spezielle Informationen zu Shisha Kohlenanzündern zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang werden auch viele Vergleiche zwischen den einzelnen Modellen und deren Vor- und Nachteile aufgezeigt. Der Seiteninhaber führt immer wieder Praxis-Tests durch, um seinen Lesern zuverlässige Informationen darüber bieten zu können, welche Kohleanzünder empfehlenswert sind und was die jeweiligen Modelle auszeichnet.

Schreibe einen Kommentar