Wie gut sind günstige Sonnenschutzmittel?

Stiftung Warentest:Preisgünstige Sonnencreme vom Discounter oder Drogeriemarktketten besser als teure.

Ein gutes Sonnen­schutz­mittel kann 18,30 Euro pro 100 Milliliter kosten, muss es aber nicht. Die besten im Test, die gleichermaßen gut vor UVA- und UVB-Strahlen schützen, sind deutlich preiswerter. Sie kommen fast alle von Discountern und Drogeriemarktketten. Auch in den pflegenden Eigenschaften, der Feuchtig­keits­anreicherung, haben sie viel zu bieten. Im Test: 19 Sonnenschutzmittel mit „mittlerem“ Sonnen­schutz (Sonnen­schutz­faktor 15, 20 und 25).

Nicht kleckern, sondern klotzen. Das ist die Devise beim Sonnenschutz: Sonnenschutzmittel müssen reichlich aufgetragen werden, um wie versprochen  zu wirken. Das kann ordentlich ins Geld gehen. Um so erfreulicher, dass die besten Sonnenschutzmittel des Tests gleichzeitig sehr preiswert sind. Sie kommen fast alle von Discountern oder Drogeriemarkt­ketten. Gute Sonnenschutzmittel aus der Parfümerie können mehr als zwanzigmal so viel kosten. Von den 19 Sonnenschutzmitteln im Test, meist Milch oder Spray, waren immerhin 17 gut, darunter etliche sehr preis­werte vom Discounter...http://www.test.de

(lvp) Diese Pressemitteilung wurde auf Press-On veröffentlicht.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.