Wo gibt es Energie-Förderprogramme für private Haushalte? – Wo erhält man individuelle Energieberatung?

Gute Fragen – hier die verständliche Antwort zum Förderprogramm Energieeffizienz und Energieberatungen

Die Bundesregierung unterstützt Unternehmen, Kommunen und private Haushalte dabei, ihre Energiebilanz zu verbessern – unter anderem über verschiedene Förderprogramme zur individuellen Energieberatung. Angebote gibt es zum Beispiel bei den Verbraucherzentralen (Beratung in den Zentralen und zu Hause), bei der KfW-Bank (Energieberatung im Mittelstand) und bei der Caritas (Stromspar-Check).

Speziell an Unternehmen richten sich Projekte wie die Klimaschutzpartnerschaft mit Industrie- und Handelskammern (siehe unten) und das Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft. Gesetzliche Auflagen sollen die Bemühungen zu mehr Energieeffizienz in der Wirtschaft flankieren (siehe unten).

Auch in der Forschungsförderung spielen energieeffiziente Fertigungstechnologien und deren Einsatz in der Produktion eine wichtige Rolle. Das 6. Energieforschungsprogramm konzentriert sich in puncto Energieeffizienz auf vier Schwerpunkte:

  • Reduktion des Energieeinsatzes im Prozess durch Entwicklung und Einsatz neuer Verfahren und Materialien in energieintensiven Industriebranchen,
  • Optimierung bestehender Prozesse durch Adaption von Prozessparametern, Substitution von Betriebsstoffen,
  • Einsatz neuer oder verbesserter Komponenten und durch Reorganisation,effizienter Umgang mit elektrischer Energie auf der Verbraucherseite, aber auch bei der dezentralen Erzeugung,
  • Querschnittfragen zum effizienten Einsatz von Strom und Abwärme sowie prozessübergreifendes Energiemanagement.

Ein weiteres Handlungsfeld ist die energetische Gebäudesanierung privater Haushalte. Als Anreiz für Investitionen hat die Bundesregierung das Gebäudesanierungsprogramm der KfW auf 1,5 Milliarden Euro pro Jahr aufgestockt… …http://www.bundesregierung.de/Content/DE/

(lvp) Diese Pressemitteilung wurde auf Press-On veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar