Werbegeschenke funktionieren immer noch

Giveaways für eine gute Kundenbindung Werbegeschenke können Geschäftsbeziehungen fördern und beleben. Sie ziehen die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich, denn sie wecken die Neugier und das Interesse der Kunden oder Geschäftspartner. Beim Empfänger erzeugen sie ein angenehmes Gefühl, denn er fühlt sich wertgeschätzt. Zudem können mit Hilfe von interessante Kontakte geknüpft werden, wenn sie zum […]

Lesen Sie weiter


Sinnvolle Werbemittel erhalten die Kunden und sind nützliche Imageträger

Werbemittel sind kleine Aufmerksamkeiten, die neue Kunden generieren und Bestandskunden binden können. Dabei tauchen die kleinen Geschenke überall auf und sind täglich im Einsatz. Durch die individuelle Bedruckung werden die Werbemittel personalisiert und transportieren die Botschaft oder das Logo des jeweiligen Unternehmens an die Kunden. Weiter sind Werbemittel ein geeignetes Mittel, um Kunden immer wieder […]

Lesen Sie weiter


Softwarelösungen für jeden Tag

Heute wollen wir uns einmal mit einem etwas allgemeineren Thema beschäftigen und das lautet „Softwarelösungen für jeden Tag“. Dabei muss man natürlich vorab sagen, dass Software für jeden Tag schwer zu verallgemeinern ist, da wohl jeder seine eigenen Bedürfnisse und Vorlieben hat. Für Entwickler und Webadministratoren sieht die Sache womöglich anders als, als für den […]

Lesen Sie weiter


Werbeartikel bedrucken

Werbeartikel sind Gegenstände mit einem oder mehreren Aufdrucken eines Unternehmens. Dabei kann es nur ein Firmenlogo oder der Firmenname einschl. Anschrift des Unternehmens sein. Egal wo man sich befindet, überall sind Werbeaufdrucke von Unternehmen aller Art und kaum eine Person nimmt diese Werbeaufdrucke bewusst wahr. Es sind einfach zu viele Angebote und wir sortieren die […]

Lesen Sie weiter


Quälst Du Dich noch, oder lebst Du schon?

Psychotherapieist in der heutigen Zeit nach wie vor ein umstrittenes Thema in der Öffentlichkeit. Prinzipiell wird der Gang zum Psychotherapeuten vom Gros der Gesellschaft nicht akzeptiert bzw. die betroffenen Menschen als “nicht ganz dicht” abgestempelt. Was für ein Humbug. Wenn in Deutschland derzeit vier Millionen Menschen an Depressionen leiden, so leben davon knapp 70.000 in München. Somit sind es allein fünf Prozent der Einwohner, die einen Grund für eine Psychotherapie liefern. In unserem demokratischen Staat gilt die 5%-Hürde als Legitimation zum Machen von Politik durch öffentlichen Auftrag. Hinzu kommt die Tatsache, dass nicht allein Depressionen Anlass zur Behandlung durch einen Psychotherapeuten geben. Traumata, Phobien oder anderweitige Störungen der menschlichen Psyche berechtigen das Aufsuchen einer psychotherapeutischen Praxis.

Lesen Sie weiter