haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft

Der Bundesrat hat nun den Weg für die Neuregelungen des GmbH-Rechts und der damit eingeschlossenen haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft geebnet. Voraussichtlich ab dem 01. November 2008 könnte die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft bereits für eine Unternehmensgründung gewählt werden, wenn der Gesetzgeber seinen Zeitplan einhalten kann. Mit der haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft benötigen Gründer künftig kein Start-Stammkapital von 25 000 Euro mehr, […]

Lesen Sie weiter


Geschäftskonto

Immer wieder wird behauptet, dass man ein privates Girokonto auch als Geschäftskonto benutzen kann. Vom gesetzlichen Aspekt betrachtet ist diese Aussage richtig. Existenzgründer und Unternehmer sind nicht dazu verpflichtet ihre betrieblichen Geldbewegungen über ein Geschäftskonto abzuwickeln. Wo ist also der Haken an dieser Behauptung? Der Haken liegt bei den verschiedenen Bankinstituten und ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen […]

Lesen Sie weiter


Buchführung

Die Buchführung ist ein elementarer Bestandteil des Rechnungswesens und verzeichnet alle Geschäftsvorfälle und damit auch alle Änderungen des Vermögens und der Schulden eines Unternehmens. Damit gibt die Buchführung auch Aufschluss über den Erfolg beziehungsweise den Misserfolg des Betriebes. Die Buchführung muss fortlaufend geführt und immer aktuell gehalten werden. Die Resultate der Buchführung werden immer für […]

Lesen Sie weiter


Gründungszuschuss

Existenzgründer können mit dem Gründungszuschuss gefördert werden, sofern sie Arbeitslosengeld I beziehen. Der Gründungszuschuss soll gezielt dabei helfen, Menschen zu unterstützen, die ihrer Arbeitslosigkeit durch die Aufnahme einer hauptberuflichen, selbstständigen Tätigkeit ein Ende machen möchten. Die Bundesregierung betrachtet den Gründungszuschuss als wichtigen Aspekt zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in Deutschland. Die Förderung durch den Gründungszuschuss geschieht […]

Lesen Sie weiter


Unternehmergesellschaft

Im Zuge der Modernisierung des GmbH-Rechts wird voraussichtlich zum 01. November 2008 die Unternehmergesellschaft eingeführt. Gründer, die das Stammkapital von 25 000 Euro einer GmbH nicht aufbringen können, werden sich künftig wohl für die Unternehmergesellschaft entscheiden, denn hierbei genügt ein Euro Stammkapital zum Gründungszeitpunkt. Dafür ist die Unternehmergesellschaft an eine zwingende Bildung von Rücklagen gebunden, […]

Lesen Sie weiter


Ein Euro GmbH

Konnte man bisher nur auf eine GmbH zurückgreifen, wird es künftig die Ein Euro GmbH geben, die eine Gründung mit einer haftungsbeschränkten Rechtsform nach Deutschem Recht ermöglichen wird. Wurde bisher oft auf die Limited zurückgegriffen, wird die Ein Euro GmbH ähnlich günstig und einfach zu gründen sein, wie die englische Rechtsform. Einen wesentlichen Vorteil sichert […]

Lesen Sie weiter


1 Euro GmbH

Die 1 Euro GmbH kann praktisch ohne Stammkapital beziehungsweise mit nur einem Euro gegründet werden. Das Bundesjustizministerium hat im Juni verkündet, dass die 1 Euro GmbH ab Herbst 2008 verfügbar sein könnte und äußerte sich zu den Vereinbarungen zur Regelung der neuen Rechtsform. In den Entwürfen zur 1 Euro GmbH war eine Herabsetzung des Stammkapitals […]

Lesen Sie weiter


Euro GmbH

Künftig wird eine neue Rechtsform zur Verfügung stehen, die Euro GmbH. Schon im Mai letzten Jahres wurde verkündet, dass eine neue, haftungsbeschränkte Rechtsform, die attraktiv für Gründer sein soll, kommen wird. Im Juni 2008 war es soweit, dass man verlauten ließ, dass die Euro GmbH ab November 2008 voraussichtlich als Rechtsform gewählt werden kann. Die […]

Lesen Sie weiter


Mini GmbH

Die Mini GmbH wird eine einfachere und kostengünstigere Möglichkeit darstellen, ein Unternehmen mit Haftungsbeschränkung zu gründen. Somit wird die Mini GmbH vor allem beim Mittelstand auf Zuspruch stoßen, weil man statt einer Einzelunternehmung, bei der man mit vollem, persönlichem Risiko haftet, mit der Mini GmbH sein Privatvermögen von der Haftung ausschließen kann. Damit das Ansehen […]

Lesen Sie weiter


Selbstständigkeit im Berufsleben

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht unbedingt eine einfache Angelegenheit, doch ist er mit der richtigen Planung und Unterstützung zu bewältigen. Hilfestellung für die Vorbereitung und Umsetzung der Selbstständigkeit geben Unternehmensberatungsstellen, die tatkräftig und beratend dem Gründer zur Seite stehen. Grundvoraussetzung für die Selbstständigkeit ist die Bereitschaft des Gründers, dass er die Risiken der […]

Lesen Sie weiter