Rauchverbot entmündigt Senioren in Altenheimen

Nichtraucher schützen! Das war das oberste Ziel der Politiker, die sich für die Umsetzung des Nichtraucherschutzes in Deutschland eingesetzt haben. Mit Blick auf fast zwei Jahre Rauchverbot ist das Ziel sicherlich nicht verfehlt worden.  Die weiteren Folgen, die das Raucherverbot mit sich bringen sollte, wurden allerdings nicht alle bedacht. Während sich die Mehrheit der Deutschen […]

Lesen Sie weiter


Akzeptanz für Rauchverbot in der Gastronomie nimmt zu!

Das Rauchverbot in Deutschland hat bereits vor dessen Einführung im Sommer 2008 für jede Menge Qualm gesorgt.Was des einen Freud, ist des anderen Leid:  es wurde über die Entmündigung von Rauchern und die Einschränkung deren Persönlichkeitsrechte diskutiert während Nichtraucher sich über ihre neue Freiheit freuen durften und über ihre rauchenden Mitbürger triumphierten. Wo man vorher […]

Lesen Sie weiter


Weniger jugendliche Raucher

Erfreuliche Zahlen präsentiert die Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BzGA) in diesem Jahr zum Thema  „Jungendliche Raucher“. Erstmals seit über zehn Jahren greifen laut Statistik weniger Jugendliche in Deutschland zur Zigarette. Nachdem die Anzahl der jungendlichen Qualmer seit 1993 stetig angezogen war, ist der Trend nun wieder rückläufig. Bei den 12 bis 17-jährigen Rauchern ging die […]

Lesen Sie weiter


Schummeln beim Rauchverbot – die kreativen Tricks der Wirte

Seit Anfang 2008 darf in Deutschlands Kneipen eigentlich nicht mehr geraucht werden. Je nach Bundesland sollten nach und nach die Aschenbecher von den Tischen geräumt und Raucher vor die Kneipentür verbannt werden – so die Theorie. Mitte 2009 zeigt nun die Praxis: die Raucher sind nicht so einfach von der Bildfläche verschwunden. Ganz im Gegenteil: […]

Lesen Sie weiter


Wissenswertes über das Passivrauchen … und wie man es umgehen kann

Die gesundheitlichen Zusammenhänge des Tabakkonsums sind jedem Raucher hinlänglich bekannt. Über die Folgen für seine Umgebung jedoch wissen Raucher meistens nur wenig. Selbst dem betroffenen Passivraucher ist oft nicht bewusst, was für nachhaltige Gefahren er sich aussetzt, wenn er sich in einem mit Zigarettenqualm erfüllten Raum aufhält. Passivrauchen hat Auswirkungen, die über eine Belästigung hinausgehen. […]

Lesen Sie weiter


Selbstlöschende Zigarette soll 2000 Menschenleben retten!

Zur Bekämpfung von durch Zigaretten ausgelöste Brände setzt die Europäische Union künftig auf selbst löschende Zigaretten und folgt damit dem Beispiel zahlreicher Staaten in den USA. In Amerika sind die so genannten „RIP- Zigaretten“ bereits gängige Ware. RIP steht für „Reduced Ignition Propensity“, was übersetzt so viel bedeutet wie „verminderte Brandgefährlichkeit“. Die„feuersicheren Zigaretten“ sollen das […]

Lesen Sie weiter


Barrierefreies Rauchen für Menschen mit Behinderungen

Nach § 4 des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) bedeutet „barrierefrei“, dass jeder Lebensbereich für den behinderten Menschen ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sein soll. In vielen Fällen ist der Weg für Menschen mit Behinderungen allerdings nicht geebnet. So müssen behinderte Menschen im Alltag viele Umwege und zusätzliche Strapazen auf sich nehmen. […]

Lesen Sie weiter


Schöne Umgebung bewirkt positives Verhalten

Der Einfluss der Umwelt auf das Verhalten der Menschen hat eine erstaunliche Reichweite. Die Umgebung, in der wir uns gerade befinden, kann unser Verhalten und Wohlbefinden unbewusst beeinflussen. In Feldversuchen haben Forscher der Universität Groningen erst kürzlich die sogenannte „broken windows“-Theorie bestätigt. Diese besagt, dass sichtbare Anzeichen von „ordnungswidrigem Verhalten“, wie zerbrochene Fenster, Graffiti oder […]

Lesen Sie weiter


Beim Nichtraucherschutz im Mittelfeld – Deutschland im internationalen Vergleich

Während der Ire vor seinem Stamm-Club, in dieser Jahreszeit zitternd vor Kälte, an seiner Zigarette zieht, raucht der Grieche, trotz Rauchsverbots, gemütlich an seinem Arbeitsplatz. Irland ist weltweit der Vorreiter in Punkto Nichtraucherschutz. In allen öffentlichen Gebäuden, in Restaurants, Clubs und Pubs darf schon seit März 2004 nicht mehr geraucht werden. Anfangs wurde kräftig darüber […]

Lesen Sie weiter


Die „Norwegische Lösung“ – totales Rauchverbot während der Arbeitszeit

In der Verwaltung der Norwegischen Stadt Stavanger brechen harte Zeiten an für Raucher. Für die städtischen Angestellten in Norwegens viertgrößter Stadt soll bald ein totales Rauchverbot während der Arbeitszeit gelten. Wenn die Pläne der Bürgermeisterin Inger Østensjø umgesetzt werden, dürfen die Mitarbeiter nicht einmal während ihrer Pausen rauchen. Ein ähnlicher Vorstoß war bereits 2004 in […]

Lesen Sie weiter


Von Raucherlust zu Raucherfrust – Nichtraucherschutz damals und heute

Nach Einführung des Nichtraucherschutzes in Deutschland vor einigen Monaten sehnt sich so mancher Raucher die Zeit zurück, in der er überall ungestört und ohne Rücksichtnahme seinen blauen Dunst verbreiten konnte. 2004 hat man sich in ganz anderer Art und Weise mit den Gefahren des Passivrauchens und dem Nichtraucherschutz befasst als heute. § 5 der Arbeitsstättenverordnung […]

Lesen Sie weiter


Ein Jahr Nichtraucherschutz -Deutschland zieht Bilanz-

Am 01. Januar 2008 traten in den meisten Bundesländern Nichtraucherschutzgesetze in Kraft. Die Gesetze brachten Gesundheitsschutz und wirtschaftliche Einbußen für die Gastronomen mit sich und sorgten das ganze Jahr 2008 für Gesprächsstoff. Um Punkt 00 Uhr räumten die Wirte die Aschenbecher von den Tischen und verwiesen die Gäste zum Rauchen vor die Tür. Das Gesetz […]

Lesen Sie weiter


Geschlossene Raucherkabinen als abgetrennte Raucherräume anerkannt!

Eine weit reichende Entscheidung hat das nordrhein-westfälische Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales getroffen: In der aktuellen Kommentierung des Nichtraucherschutz-Gesetzes werden Raucherkabinen in Gast- und Schankwirtschaften als baulich getrennte Raucherräume anerkannt. Tausende von Wirten haben auf eine solche Entscheidung gehofft. Denn für Einraumkneipen mit mehr als 75 Quadratmetern Grundfläche gibt es keine Ausnahmen vom Rauchverbot. […]

Lesen Sie weiter


Nichtraucherschutz nach ISO-Norm

Erfolgreiche Re-Zertifizierung beweist: Qualität ist kein Zufall Als erstes Unternehmen aus der Branche für Technischen Nichtraucherschutz hat sich die Lüner GRT Wuttke GmbH den strengen Anforderungen der ISO-Zertifizierung gestellt. Das im September 2005 verliehene Zertifikat zieht eine regelmäßige strenge Überprüfung nach sich. Dabei wird das zertifizierte Unternehmen alle drei Jahre auf Herz und Nieren untersucht. […]

Lesen Sie weiter


Raucherkneipen auch für Nichtraucher attraktiv

Wie Gastwirte neue Kundenpotenziale erschließen Für immer mehr Gastwirte ist es eine Existenzfrage, neben der Stammkundschaft weitere Kundenkreise zu gewinnen. Ein echtes Problem für Wirte, die auf das Konzept „Raucherkneipe“ setzen – schließlich sind 75 Prozent aller Deutschen Nichtraucher. Doch dank moderner Filtertechnik werden Raucherkneipen jetzt auch für Nichtraucher attraktiv. „Unser wichtigstes Gut sind unsere […]

Lesen Sie weiter