Auch nach dem 30. November die Kfz-Versicherung kündigen

Es ist der Dezember und damit ist für die meisten Autofahrer in unserem Land die Wechselzeit für die Kfz-Versicherung vorbei. Doch ist es möglich, auch nach dem 30. November noch die Autoversicherung zu kündigen, um Geld sparen zu können?

Wenn die normale Kündigungsphase vorbei ist und die Kfz-Versicherung nicht mehr regulär gekündigt werden kann, tritt in bestimmten Fällen das so genannte Sonderkündigungsrecht ein. Dieses Recht ermöglicht es dem Fahrzeughalter, die Autoversicherung immer dann zu kündigen, wenn die Versicherungsbeiträge während des Versicherungsjahres erhöht werden oder wenn ein Unfall verursacht wurde und damit ein Schadensfall für die Autoversicherung auftritt.

Doch nicht immer kann das Sonderkündigungsrecht auch genutzt werden, wenn es zu einer Erhöhung der Beiträge zur Kfz-Versicherung kommt. Gewährt der Versicherer dann zugleich bessere Leistungen bei der teureren Autoversicherung, gibt es keine Möglichkeit, diese außerordentlich zu kündigen. Dann muss bis zum nächsten Kündigungsstichtag, für die meisten Autofahrer Deutschlands der 30. November, gekündigt werden.

Wenn der Versicherungsbeitrag aufgrund eines Schadensfalles erhöht wird, gilt das Sonderkündigungsrecht jedoch. Dann kann ein Wechsel der Kfz-Versicherung durchgeführt werden, wenn binnen eines Monats nach der Erhöhung des Versicherungsbeitrags gekündigt wird. Damit zu einer neuen Autoversicherung gewechselt werden kann auch nach einem Unfall, sollte vorab ein Versicherungsvergleich durchgeführt und bereits der neue Versicherungsvertrag unterschrieben sein, bevor bei der alten Kfz-Versicherung gekündigt wird. Denn sonst kann es sein, dass sich aufgrund des Schadensfalls keine neue Versicherung für das Auto finden lässt, die bisherige Haftpflicht jedoch schon gekündigt wurde. Und dann darf das Fahrzeug nicht mehr gefahren werden, da kein Versicherungsschutz mehr besteht. Deshalb sollte beim Wechsel wegen eines Schadensfalls immer bereits im Vorfeld überlegt werden, ob eine Kündigung wirklich sinnvoll ist und welche gegebenenfalls neue Kfz-Versicherung dann wirklich günstiger ist, wenn der Schadensfreiheitsrabatt geringer geworden ist oder gar nicht mehr besteht.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.