Der Fotoabend wird zum Erlebnis

Laden Sie sich auch gerne mal Gäste ein, um einen gemütlichen Fotoabend zu veranstalten? Wenn ja, dann kennen Sie vielleicht die „Probleme“, die mit den Digitalfotos einhergehen. So praktisch diese Teile auch sind, wenn man sich gemütlich zusammensetzen möchte, um die letzten Urlaubsbilder anzuschauen, dann ist es nicht gerade gemütlich, wenn alle vor einem Computermonitor sitzen oder sich vor dem Fernseher versammeln. Die Bilder einfach von Hand zu Hand weiterreichen, das geht so nicht mehr. Und auch das „Zeig mir grad noch mal das eine Bild“, fällt weg. Man müsste erst umständlich danach suchen. Doch mit einem Fotobuch ist das Thema gut in den Griff zu bekommen. Denn wer wirklich nicht darauf steht, die Bilder am Bildschirm zu betrachten, der ist mit dem Fotobuch gut dabei. Dabei handelt es sich um ein richtiges, gedrucktes und gebundenes Buch, wie man es aus der Buchhandlung kennt. Bildbände kennen wir doch alle, oder? Und so ähnlich kommt das Fotobuch auch rüber. Anders als beim Fotoalbum also, sind die Bilder hier nicht eingeklebt, sondern fest mit den Buchseiten verbunden, weil gedruckt. Der Vorteil: Es kann nichts mehr herausfallen und verlorengehen. Eine perfekte Lösung für Ihre Digitalfotos. Aber auch, wer seine Papierfotos gerne in einem Fotobuch sehen würde, der kann das ohne Probleme bewerkstelligen. Dazu muss man sie lediglich einscannen und somit als Fotodatei auf der Festplatte ablegen. Dann geht das ganz wunderbar. Und was glauben Sie, wie Ihre Freunde beim Anblick der Fotobücher schauen werden – neidische Blicke werden Sie bekommen. Und jeder will auch sowas haben. Na dann haben Sie schon eine blendende Idee für das nächste Geburtstagsgeschenk.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.