Neukundenrabatt als Instrument zur Kundenbindung

Unternehmen stehen, wenn sie neue Kunden gewinnen möchten, vor einer sehr schweren Aufgabe, weil sich ein Verbraucher nicht von heute auf morgen zum Kunden machen lässt. Ein Unternehmen muss einem Verbraucher schon “Honig um den Mund schmieren”, damit dieser das Angebot des Unternehmens überhaupt zur Kenntnis nimmt. Allerdings darf ein Unternehmen dabei nicht zu aggressiv vorgehen, weil der Verbraucher sich ansonsten bedrängt fühlen würde.

Neukundengewinnung mit Rabatten

Unternehmen stehen grundsätzlich für die Gewinnung von neuen Kunden verschiedene Mittel zur Verfügung, damit die Verbraucher einen Anreiz für eine Investition in ein Produkt bzw. eine Dienstleistung erhalten, welche das Unternehmen anbietet. Viele Verbraucher schauen sich heute sehr kritisch auf dem Markt um, vergleichen dabei nicht nur Preise, sondern auch Rabatte, die sie als Neukunde von einem Unternehmen möglicherweise erhalten könnten. Die Neukundenrabatte spielen entsprechend bei der Gewinnung von neuen Kunden für die Unternehmen heute eine sehr große Rolle.

Sofortrabatt bevorzugt

Dem Verbraucher ist dabei wichtig, dass er einen sofortigen Gegenwert in Form von einem Preisnachlass schon auf die erste Bestellung erhält. Andere Formen der Rabatte, wie die Ausstellung von einem Gutschein bei Erwerb von einem Produkt zu einem bestimmten Preis, sind für die meisten Verbraucher weniger reizvoll. Nur ein Kunde, der merkt, dass ein Unternehmen in auch wirklich haben möchte, jetzt und sofort, wird diesem Unternehmen auch in Zukunft treu bleiben. Das Problem bei Gutscheinen, die man bei einer 2. Bestellung einlösen kann ist, dass der Verbraucher davon nicht unmittelbar einen Nutzen hat. Sofort von Rabatten profitieren kann man auch, wenn man auf rabatter.de nach den aktuellen Rabattangeboten sieht.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.