Vorsicht vor dem Dekantieren von Rotwein

Das Dekantieren gilt der Präsentation und der Geschmacksbildung des Weines und wird gerade in Restaurants gern genutzt. Kellner bringen hierzu die Flasche an den Tisch und zeigen dem Gast die Flasche. Hiernach schenken sie den Wein in eine Karaffe ein und befestigen den Korken mittels einer Kette an der Karaffe. Das Prozedere soll den Wein anpreisen und die Vorfreude auf den Genuss steigern, die nun besten Einblick auf die Flüssigkeit haben. Mittlerweile wird diese Prozedur allerdings kontrovers betrachtet. Die einen behaupten, das Dekantieren sei nutzlos, die andere Seite glaubt sogar, dass es dem Wein schadet.

 

Der Sauerstoff kann schaden

Die Kernfrage der Diskussion betrifft den Sauerstoff, der an den in die Karaffe gefüllten Wein kommt. Gerade ältere Rotweine können durch die Luftzufuhr an Geschmack verlieren, während andere Weine durchaus an Aroma zunehmen. Maßgeblich für diese Problematik ist die Zeitspanne, während der der Wein in der offenen Karaffe verbleibt. Immer wieder wurde festgestellt, dass schon eine halbe Stunde genügen kann, um den Wein zu oxidieren. Hierbei erhält er eine unnatürliche Note, die den eigentlichen Geschmack vollends überdeckt. Verbleibt der Wein länger an frischer Luft, kann er sogar komplett umkippen. Wer sich genauer mit der Thematik Wein befasst, wird immer wieder lesen, dass der Korken zwischen dem Einschenken zurück in die Flasche gepresst werden sollte. Somit wird die Dauerbelüftung verhindert und die Aromen bleiben so, wie sie gewünscht sind. Als Grundsatz gilt immer, dass ein gut gereifter Rotwein möglichst binnen zweier Stunden getrunken werden sollte.

 

Präsentation mit Geschick

Wer dennoch nicht auf das Dekantieren verzichten möchte, sollte dies im kleinen Stil machen. Es genügt vollkommen, wenn der Korken für eine kurze Zeitspanne von zehn Minuten von der Flasche entfernt wird. Anders sieht es mit Rotweinen aus, die vor ihrer Blütezeit getrunken werden. Junge Weine gewinnen an Aroma, anstatt dieses bei der Sauerstoffzufuhr zu verlieren. Um genau zu wissen, ob die Prozedur angebracht ist oder nicht, sollte beim Kauf seines Rotweins bei Wein-Depot.de auf das Alter des Weines achten. Auch ein Blick auf die Flasche selbst zeigt, wie alt der Wein ist und ob das Dekantieren schadet.

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.