Jamestown 28 mit attraktiver Risikostreuung?

Der Kölner geschlossene Fondsherausgeber Jamestown ist seit 1983 als Fondsherausgeber aktiv. Mit 36 herausgegebenen Sachwertbeteiligungen (allein 32 von denen auf dem US-Markt) zählt Jamestown im Bereich US-Immobilien zu den tonangebenden Herausgebern. Schon seit Gründung hat die Gesellschaft ein Investitionsvolumen von 7,7 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Jamestown 28 ermöglicht gütemäßig hochklassige Anlagemöglichkeit in US-Dollar

Jamestown 28 ist ein Fondsangebot für Privatpersonen mit einem Wohnsitz in der Bundesrepublik, die ihre ungenutzten Mittel auf lange Sicht in USD suchen und in US-Immobilien anlegen wollen. Der steuerliche Faktor ist durch die Besteuerungsvereinbarung als einträglich einzuordnen. Dieses Beteiligungsangebot taugt nicht für Anleger, die eine mündelsichere oder eine Kapitalanlage mit festen Zinsen und einem bereits heute unveränderlichen Rückzahlungszeitpunkt suchen. Alles in allem beinhaltet Jamestown 28 folgende Fakten:

  1. Die Auswahl, Bewirtschaftung und Verkauf der Immobilien für Jamestown 28 geschieht durch Jamestown, L.P.
  2. Die Investition und alle Auszahlungen geschehen auf der Basis von USD und enthalten daher aus Euro-Sicht ein Währungsrisiko.
  3. Der Steueraspekt der Erlöse in den Vereinigten Staaten: Investoren gewinnen von Freibeträgen und US-Steuersätzen für Jamestown 28.
  4. Jamestown 28 ist ein Blindpool Anlagevorhaben.
  5. Es ist eine Ausschüttung von 5,25 Prozent p.a. aus Vermietung ab dem Jahr 2014 angedacht.
  6. Rückgabeanrecht für die Geldgeber bei privaten Notfällen bei Jamestown 28 nicht ausgeschlossen.

Jamestown 28 von Jamestown platziert in die größte unabhängige Ökonomie global

Neben gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen, können darüber hinaus auch Wetterwandlungen, Naturkatastrophen und Strukturänderungen auf die Liquidität und den Erfolg involvierter Immobilieninvestitionen wirken. Der Zeitpunkt und Höhe umsetzbarer Zahlungen und Absatzerlöse ist von unterschiedlichen Umständen abhängig. Insbesondere aus diesem Grund ist die Auswahl eines bewanderten Fondsherausgebers sehr bedeutend. Geschlossene Immobilienfonds Jamestown 28 kalkuliert ein Totalinvestitionsvolumen von etwa 555 Mio. USD mit einem Eigenkapital von 250 Mio. USD. Das Fremdkapital soll von daher 55 Prozent des Investitionsvolumens betragen.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.