Ein Trio für die Gesundheit Acai, Hyaluronsäure und Mangostan

Auch in der Schulmedizin ist langsam vorgedrungen, dass es nicht ausreicht Krankheiten zu therapieren, sondern dass man versuchen muss den Körper gesund zu erhalten. Und vor allem hierbei spielen auch viele Naturstoffe und komplementäre medizinische Verfahren eine sehr große Rolle. So kann zum Beispiel auch das Trio Acai, Hyaluronsäure und Mangostan einen sehr guten Effekt auf die Gesundheit haben.

Acai ist eine Beere die aus dem Regenwald im Amazonas-Gebiet stammt. Dort wächst sie auf Palmen. Schon seit einiger Zeit ist bekannt geworden, dass diese Beere wunderbare Effekte auf den menschlichen Körper hat. So spielt sie zum Beispiel bei der einen oder anderen Diät zur Gewichtsreduktion eine große Rolle. Ganz generell stärkt die Acai-Beere das Immunsystem. Durch hochwertige pflanzliche Fette kann Acai auch vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Zudem enthalten sie sehr viele Vitamine, von denen man nie genug bekommen kann.

Bei der Hyaluronsäure mag man vorerst einmal nur auf die Kosmetik denken. Aber die Säure kann mehr, als man ihr zutrauen möchte. So kann diese zum Beispiel auch in geschädigte Gelenke injiziert werden, um dort als Gelenksschmiere zu dienen. In Nasensprays und Augentropfen verhindern sie das Austrocknen von Rachenschleimhaut oder Hornhaut. Zudem findet man die Hyaluronsäure auch in diversen Nahrungsergänzungsmitteln.

Mangostan ist die Frucht eines tropischen Baumes. Diese zeichnet sich vor allem durch den hohen Gehalt an Polyphenolen aus, die als Antioxidantien dienen. Diese sind vor allem dazu wichtig, um Zellen vor einer Schädigung oder der vorzeitigen Alterung zu schützen. So werden freie Radikale, die die Zellen schädigen würden, frühzeitig abgefangen und unschädlich gemacht.

Mit dem Trio Acai, Hyaluronsäure, Mangostan kann man also in Verbindung mit einer auch sonst halbwegs gesunden Lebensweise das Auftreten von Erkrankungen verhindern. Denn auch wenn viele Erkrankungen heute gut therapiert werden können, kann man dies auch verhindern, und sich so viele Strapazen und Kosten ersparen!

Schreibe einen Kommentar