Umfrage ergibt: Ambulante Pflege bevorzugt

In den allermeisten Fällen nehmen im Alter die Gebrechen zu. Die Gesundheit ist nicht mehr die beste und Unterstützung wird notwendig. Oftmals erklären sich die Angehörigen dazu bereit, die Pflege zeitweise zu übernehmen und ergänzend ein häusliches Pflegeteam zu beauftragen. Denn die meisten möchten, wenn sie die Wahl haben, lieber eine ambulante Pflege in Anspruch nehmen. Das bestätigt die repräsentative Umfrage der R+V Versicherung. Die Befragten würden es im Falle eines Bedarfs vorziehen, in ihrem sozialen Umfeld zu bleiben und dort gepflegt zu werden. Über die Ergebnisse der Umfrage informiert der ambulante Alten- und Krankenpflegedienst Pfeiffer aus Bergen auf Rügen.

Pflegeheim keine beliebte Alternative

Wenn die Deutschen erkranken und auf Hilfe durch andere Personen angewiesen sind, stellt die Unterkunft in einem Seniorenheim offensichtlich keine Perspektive dar. Sie möchten am liebsten eine Pflege in den eigenen vier Wänden erhalten. Dies ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der R+V Versicherung. Diese zeigt, dass mehr als 70 Prozent (71,4 Prozent) einen ambulanten Pflegedienst, der sie zu Hause versorgt, bevorzugen. Ebenfalls gut 70 Prozent der Befragten wünschen die häusliche Pflege durch den Partner (71,0 Prozent), wobei Männer (75,6) diese Variante deutlich stärker in Betracht ziehen als Frauen (66,3). Einige können sich vorstellen, von den Kindern oder Angehörigen in den eigenen vier Wänden gepflegt zu werden. Die Wünsche der Befragten spiegeln eines wider: Im Pflegefall möchten die allermeisten in ihrem Zuhause bleiben und nicht das Pflegeheim aufsuchen. Damit erhält die ambulante Pflege und ihre Bedeutung eine zusätzliche Stärkung. Eine optimale Pflege bei gleichzeitigem Erhalt des Umfeldes steht oben auf der Wunschliste.

Für ausführliche Informationen zum Leistungsumfang steht der ambulante Alten- und Krankenpflegedienst Pfeiffer aus Bergen auf Rügen jederzeit gerne zu Verfügung.

Pressekontakt
Ambulanter Alten- & Krankenpflegedienst
Ansprechpartnerin: Martina Pfeiffer
Markt 26
18528 Bergen auf Rügen
Tel.: 03838 202305
Fax: 03838 202306
E-Mail: pflegedienst-pfeiffer@web.de
Homepage: www.pflegedienst-pfeiffer-ruegen.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.