Handy hilft beim Abnehmen

Das Handy ist seit Jahren ein ständiger Begleiter, man ruft an, man wird angerufen, es können Spiele gespielt, Notizen gemacht und auch Termine gespeichert werden. Aber seit einiger Zeit kann das Handy auch beim Abnehmen helfen. Wie soll das funktionieren? Ganz einfach, mit spezieller Software. Mittlerweile gibt es diverse Programme, die auf die eine oder andere Art helfen, das Gewicht zu verringern.

Zum einen sind es die normalen Kalorienzähler, es handelt sich hierbei überwiegend um Java-Applikationen, das gewünschte Produkt, zum Beispiel Brot wird eingegeben und schon bekommt man eine Anzeige wie viele Kalorien eine bestimmte Menge hat. Diese Feature ist besonders praktisch, wenn man im Supermarkt beim Einkaufen ist. Auf diese Weise lässt sich bereits der Einkauf kalorienarm gestalten. Auch das schlechte Gewissen beim Blick in die Speisekarte des Lieblingsitalieners gehört damit endlich der Vergangenheit an. Einfach Lieblingsgericht eingeben – Kalorien ablesen – losschlemmen!

Dann gibt es noch die Möglichkeit, die gewünschte Speise per SMS an einen Dienstanbieter zu senden, dieser schickt innerhalb kurzer Zeit die Antwort. Bei dieser Möglichkeit wird allerdings auch das Portmonee auf eine eher unfreiwillige Diät gesetzt.

Eine bekannte Frauenzeitschrift hat ein Handy-Abnehmprogramm entwickelt. Dieses Programm wird mit den persönlichen Daten über Ess- und Fitnessgewohnheiten gefüttert. Anhand dieser Daten wird ein individueller Plan erstellt der darüber informiert, ob man noch etwas essen kann oder doch lieber Sport machen sollte. Hier finden Sie weiteres Smartphone Zubehör.

 

 

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.