Pocket Beamer nicht nur für Technikfreaks ein geniales Gimnick

Der Pocket Beamer

Ein kleiner Pocket Beamer ist nicht nur für Technikfreaks ein geniales, mobiles Gimnick für daheim und unterwegs.

Eine tolle Erfindung, die groß und klein begeistert.

Diese Mini Beamer erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn in so einem kleinen Pocket Beamer steckt eine Menge Technik, die Groß und Klein, jung und alt gleichermaßen begeistert.

Einsatzzweck der Pocket Beamer vielfältig

 

Beamer für die Schule

Ob als mobilen Beamer für die Schule, um Deine Mitschüler vom Hocker zu hauen,
als Lehrer um im Unterricht etwas für die Schüler auf die Wand zu projizieren.

Als Mini Projektor für die Arbeit

Um Deine Firma und Podukte noch besser dem Kunden zu präsentieren. Schnell eine Powerpoint Präsentation im Meeting mit dem kleinen Würfel an die Wand schmeißen und Dein Kunde kommt aus dem staunen nicht mehr heraus.

Pocket Beamer für unterwegs

Was werden Deine Freunde sagen, wenn Du mal schnell einen der Lieblingsfilme unterwegs an die Wand schmeißt ? Sie werden sich Fragen, wie Du das machst und nicht Glauben, dass dieses riesige Bild auf Deinem kleinen Pocket Beamer kommt.

Heimkino Beamer Ersatz

Oder den kleinen als Heimkino Beamer, der Dir das große Kino mit nach Hause holt und Dir die neusten Filme riesig groß an die Wand beamt.
Mit so einem kleinen Mini LED Beamer war das vor einigen Jahren noch undenkbar und die mobilen Projektoren waren noch nicht wirklich sinnvoll zu gebrauchen.

Pocketbeamer kaufen

Du kennst Dich bereits mit einem Pocket Beamer aus und weißt schon, was diese kleinen Mini Beamer so können und möchtest Dir einen eigenen günstig kaufen?
Schau am besten mal auf: http://mini-beamer-kaufen.de, um auch wirklich den besten Pocket Beamer, sprich den richtigen Mini Beamer für Dich zu kaufen. Denn hier findest Du eine riesige Modellauswahl verschiedener Pocket Beamer und siehst hier sofort was diese wirklich können.

Pocket Beamer damals

Damals war die Auflösung der Beamer noch grottenschlecht und sehr verpixelt. Der Beamer war nicht hell genug um selbst in abgedunkeltem Räumen etwas auf der Wand zu erkennen. Ein Gefühl von Kino ließ sich damit damals nicht vermitteln.

Die kleinen Mini Beamer heute

Heute sieht das allerdings ganz anders aus, denn diese winzig kleinen Mini Beamer gibt es jetzt mit einer ordentlicher Auflösung, in HD oder schon in Full HD zu kaufen.
Die Ansi-Lumen, sprich die Helligkeit der Mini Beamer können sich echt sehen lassen, so dass Du auch in nicht komplett abgedunkelten Räumen, ein tolles Bild auf die Leinwand oder Tapete bekommst.

Die Anschlüsse der Pocket Beamer

Die Beamer Anschlüsse wie HDMI zum Anschluss von Blueray Player, PC, Streaming Stick oder Spielekonsole wie PS3, PS4 oder Xbox gehörten bei einem ordentlichen mobilen Beamer zur Standardausstattung. Über HDMI wird nicht nur das Bild, sondern der Sound von abgespielten Film gleich mitübertragen. Dieser wird dann vom internen Lautsprecher der kleinen Beamer wiedergegeben. Oftmals können zusätzliche Lautsprecher über den Kopfhörerausgang angeschlossen werden. Viele Pocket Beamer können auch externe Lautsprecher kabellos über Bluetooth verbunden werden.

Sogar Streaming ist möglich

Auch das Streaming von Filmen über WLAN ist bei einigen Mini Beamer Modellen mit Wlan überhaupt kein Problem mehr. Bei diesen Beamern können die Inhalte dann direkt vom Smartphone Handy auf dem Mini Beamer gestreamt werden.

Der Pocket Beamer mit Akku – Kino immer mit dabei

Mit einem guten Mini Beamer mit Akku, bist Du mit so einem kleinen Pocket Beamer auch bestens für unterwegs gerüstet. Um einfach mal ganz spontan im einen Film an eine Hauswand zu projizieren oder beim Besuch Deiner Freunde, Deine Urlaubsbilder auf die Rauhfasertapete zu bringen.