Die richtige Pflege von Wasserbetten

Der Kauf eines Wasserbetts sollte gründlich durchdacht werden, schließlich ist dieser Luxus nicht billig.

Egal, ob man das neue Bett im Fachmarkt oder im Onlineshop für Wasserbetten, wie aqua-comfort.net oder anderen, gekauft hat – nicht nur die Qualität ist ausschlaggebend für die Haltbarkeit des neuen, exklusiven Möbelstücks. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Pflege der Wasserbetten; durch mangelnde Pflege entstehen Schäden, die einem die Freude an der bequemen Liegestatt schnell vergällen können.
Von den Herstellern wird eine Lebensdauer von etwa zwölf bis fünfzehn Jahren angegeben. Dies muss kein Maßstab sein, denn bei der richtigen Pflege kann so eine mit Wasser gefüllte Matratze samt Podest und elektrischer Heizung auch länger halten; ebenso kann bei mangelnder oder fehlender Pflege das Wasserbett schon nach 5 Jahren kaputt sein.
Im Wasser sind Bakterien, die auch bei der Befüllung der Matratze nicht absterben. Es wird also nötig sein, das Innere der Matratze durch speziell im Fachhandel käufliche Mittel zu reinigen, und auch das Wasser gegen Gasentwicklung oder Fäulnis zu behandeln. Verwendet man hierzu falsche, vom Hersteller ausdrücklich als nicht geeignet genannte Mittel, kann die Vinylfolie, die die Matratze dicht hält spröde und brüchig werden. Die Folge ist der Defekt der Matratze, ein Wasserschaden und der Verlust der Garantie, die der Hersteller auf das Material bei richtiger Pflege gibt. Die speziellen Pflegemittel für die dichtende Folie enthalten Salze, die das Material geschmeidig halten, damit keine Risse entstehen können.
Die Matratzenbezüge sind meist waschmaschinen- und trocknergeeignet, so dass man die regelmäßige Pflege selbst übernehmen kann. Bei größeren Betten sind die Bezüge meist so angefertigt, dass sie in mehreren Teilen gewaschen werden können – schließlich ist die Waschmaschine im privaten Haushalt nicht auf riesige Stoffmengen ausgerichtet.
Rechnet man Stromkosten und Reinigungsmittelpreise zusammen, wird man pro Jahr zwischen 50 und 100 Euro ausgeben, damit man möglichst lange etwas von seinem Bett hat. Informationen zum Kauf und zur Wartung und Pflege von Wasserbetten bietet www.whirlpools-wasserbetten.eu, ebenso wie jede andere Informationsseite zu diesem Thema aus dem Internet.

Sandra Müller
vz(at)hub-eisenach.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.