TLG Immobilien AG schließt neuen Mietvertrag über 4.000 qm ab und erreicht Vollvermietung für NEO-Büroobjekt in Dresden-Neustadt

Die TLG Immobilien AG (TLG) hat erfolgreich einen Mietvertrag mit der UKA Meißen Projektentwicklung GmbH & Co. KG einen Mietvertrag über ca. 4.000 qm Bürofläche in der Büroimmobilie NEO in der Dresdner Neustadt abgeschlossen. Vermittelt wurde der Abschluss durch das Maklerhaus DER IMMO TIP.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen Ende 2020 wird die Büroimmobilie mit insgesamt rund 15.000 qm Mietfläche damit langfristig nahezu voll vermietet sein.

Über das Projekt NEO

NEO steht für Neustadt, Efficiency & Offices und besteht aus hochwertigen Immobilien mit bis zu 15.000 qm Mietfläche (zertifiziert nach dem LEED-Gold-Standard für ökologisches Bauen) sowie 132 Parkplätzen. Das Objekt befindet sich in der Großenhainer Straße 5-7 in der Dresdner Neustadt in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof Neustadt und bietet eine hervorragende Anbindung an die Autobahn A4 und die Bahn.

Mit seiner modernen und zeitlosen Architektur fügt sich das Ensemble perfekt in die umliegende Bebauung ein. Das Bürogebäude verbindet klassische und moderne Gestaltungskonzepte.

Die TLG ist eine Tochtergesellschaft von Aroundtown SA, dem Mehrheitsaktionär des Unternehmens (77,8% der Aktien). Die Gruppe ist das größte Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und das viertgrößte in Europa. Sie investiert in hochwertige, ertragsstarke Immobilien, die das Potenzial haben, den Wert zentraler Standorte vor allem in Deutschland und den Niederlanden zu steigern.

Aroundtown SA wurde von dem Investor Yakir Gabay entwickelt und ging ein Jahrzehnt später im Jahr 2015 an die Börse. Der Immobilienriese wird derzeit im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt und hat sich mit einem BBB+-Rating von S&P erfolgreich als größtes börsennotiertes und am besten bewertetes deutsches Gewerbeimmobilienunternehmen etabliert.

Avisco (unter der Leitung von Yakir Gabay) hält über 10 % der Aroundtown-Aktien, gefolgt von Blackrock mit 5 %. Weitere Aktionäre sind Norges, Vanguard, Allianz, BNP Paribas, Japans staatlicher Investmentfonds, Aliance-Bernstein, Dekabank, State-Street, Bank of Montreal und viele andere führende internationale Investoren. Zu den wichtigsten Anleiheinvestoren gehören unter anderem die EZB, GIC, Union Investment, DB, UBS, CS, M&G, Pictet und Credit Agricole.

Quelle: https://www.seekerstime.com/tlg-immobilien-ag-closes-new-4000-sqm-lease-agreement-and-achieves-full-occupancy-for-neo-office-property-in-dresden-neustadt/
Web: https://www.tlg.eu

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.