Crocs Kids – die idealen Kinderschuhe

Crocs, das sind diese bunten und bequemen Kunststoffschuhe, mit denen man wie auf Wolken geht. Und Crocs Kids, das sind die Kinderschuhe von Crocs. Mit ihnen können die Kids wunderbar draußen und drinnen herumtollen und durch die Jibbits, das sind diese kleinen Buttons, die man in die Löcher der Crocs stecken kann, kann jedes Kind seinen Schuh ganz individuell und jeden Tag neu gestalten.

Vorne weg ist das beliebte Kids Crocs Modell für Jungen und Mädchen natürlich der klassisch Kids Crocs Cayman. Er ähnelt sehr stark dem Crocs Cayman für Erwachsene, ist aber speziell auf die Maße der Kinderfüße in den Größen 21 bis 35 abgestimmt. Den Cayman für Kids gibt es in 19 Farben, so dass jedes Kind eine schöne Farben finden wird.

Etwas eleganter und runder ist der Kids Crocs Mary Jane, der speziell für quirlige Mädchen gedacht ist. Er ist an der Schuhspitze nicht ganz so breit wie der Cayman, sondern schön rund. Der Kids Crocs Mary Jane ist in 8 verschiedenen Farben erhältlich.

Die Kids Crocs Georgie sind schicke Gummistiefel, mit denen die Kids trockenen Fußes auch bei feuchtem Regenwetter draußen herumtollen können. Auch wenn die Jungs und Mädels mal von Pfütze zu Pfütze hüpfen – die Füße bleiben absolut trocken. Der große Vorteil zu herkömmlichen Kinderstiefeln ist, dass der Kids Crocs Georgie wie alle Crocs ein ergonomisches Fußbett hat. Da können die Kids stundenlang durch die Gegen rennen, ohne dass sie sich dabei die Füße platt laufen.

Der Kids Crocs Otter ist eine schicke Sommersandale, die gerade Kindern mit einer schwachen Fussmuskulatur durch den hohen Schaft und die Klettverschluss-Riemen eine sehr sicheren Halt bietet.

Das war nur eine kleiner Einblich in die Modellvielfalt der Crocs für Kids. Es gibt noch einige weitere Standardmodelle, aber auch einige Spezialmodelle wie zum Beispiel die Kids Crocs Spongebob oder die Crocs Kids Disney Mickey. So findet man für jedes Kind den passenden Schuh, den es auch tragen mag.

Schreibe einen Kommentar