Xylophone in der musikalischen Früherziehung

Exklusive Xylophone aus Holz zählen zu den bevorzugten Holzspielwaren, die jeder, der ein passendes Geschenk sucht, in die engere Wahl zieht. Beispielsweise gibt es Xylophone mit 13 Klangplatten (inklusive einer Beschriftung) aus Ahorn, welche aus Naturholz bestehen und klangrein gestimmt sind, von h” bis g””. Der Rahmen der Xylophone ist aus Fichtenholz angefertigt. Oftmals sind Teil des Lieferumfangs zwei Schlägel und farbige illustrierte Liederhefte. Die meisten Xylophone bestehen konkret aus Ahornholz. Sie sind für einfache Anwendungen angefertigt aus Ahornklangplatten, die Holzschlägel sind leicht aber dennoch robust und verfügen über einen warmen und weichen ahorntypischen Klang. Wer die Musikalität eines Kindes oder überhaupt eines Menschen fördern möchte, kommt an Xylophonen aus Holz aus zweierlei Gründen nicht vorbei. Selbst Kinder haben schon viel Freude daran, auf einem Xylophon die typischen Töne zu erzeugen. Und ferner lassen diese Instrumente erkennbare Melodie erkennen, die Töne dieses Instrumentes schulen das musikalische Gehör und fördern die akustische Wahrnehmung. Kinder, die mit Xylophonen üben und lernen, erlernen spielerisch auf diese Weise, was Musik ist und wie sie entsteht. Es gibt verschiedene Ausführungen von Xylophonen, wie beispielsweise solche mit 8, 12 oder 20 Tönen, oder in der klassischen Variante mit 5, 8, 12 und 15 Tönen. Bereits mit 8-Ton Xylophonen kann man eine ganze Reihe bekannter Lieder spielen.

Schreibe einen Kommentar