Antonia – Mein Herz ist doch kein Fußballplatz

antonia.jpgEin melodiöser Schlager und drei brisante Themen – Männer, Frauen und der Fußball – von der sympathischen Sängerin mit einem „Antonia-typischen-Augenzwinkern“ zum Chartcocktail gemischt. Und schon bekommen die wöchentlich durch viele Haushalte klingenden Worte „Schatz, ich bin mal auf dem Fußballplatz“ eine ganz neue Bedeutung.

Egal ob im EM-Fieber oder nicht, an dem neuen Titel von Antonia „Mein Herz ist doch kein Fußballplatz“ kommt dieses Jahr keiner vorbei. Diese Schlagermelodie, gewürzt mit rockigen Gitarren und einem eingängigen Refrain ist ansteckend – nur einmal gehört und schon ist man infiziert: Summt, singt und wippt mit – „Mein Herz ist doch kein Fußballplatz, nein, nein, mein Schatz…“

Eines ist garantiert, die Repeat-Taste wird stark beansprucht, denn dieser Titel hat Suchtcharakter. Einmal gehört ist dieser Song, der bestimmt nicht nur zur EM-Saison hoch und runter gespielt wird, ein Ohrwurm – garantiert!

In Österreich findet nicht nur die diesjährige Fußball-Europameisterschaft statt – Antonia, eine quirlige Österreicherin präsentiert den nächsten Charthit.

Und schon singen die Ersten erst leise und dann immer lauter: „Mein Herz ist doch kein Fußballplatz…“

Bald wird auch Antonias neue Album-CD erscheinen – melodiöse Schlager bis hin zum ganz großen Gefühl und Liedern im typischen Antonia Party-Sound wird bei dieser Produktion alles dabei sein.

Antonia (bekannt auch als „Antonia aus Tirol“) startete ihre Karriere an der Seite von DJ Ötzi mit dem Nummer 1-Hit „Anton aus Tirol“. Mit ihrem Solo-Debüt „Ich bin viel schöner“, Antonias Antwort auf Anton, landete sie ihren ersten eigenen Hit. Weitere Chart-Erfolge folgten mit „Er hat ein knallrotes Gummiboot“, „Mir geht’s so gut“, „Herzilein“, „Wenn der Hafer sticht (Maija hi, maija hu..)“, dem „Dirndlsong“, der Oktoberfest-Single „Keine Sünde“, der Ballade „Ohne Dich“ und dem Stimmungsklassiker „Lollipop“ Neben zahlreichen Auszeichnungen für ihre fetzigen Partysongs brachte der „Dirndlsong“ & „Wenn der Hafer sticht“ Antonia eine Nominierung für den Amadeus Music Award 2006 in der Kategorie Pop/Rock national.
Quelle: Andreas Weber Globe4Music Entertainment Ltd.

Links:
www.antonia.at
www.globe4music.com

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.