Henry Valentino – Meine schönsten Melodien

henry.jpgMan mag es kaum glauben, aber am 23. Mai 2008 feierte der stets jung gebliebene Komponist, Texter, Produzent und Interpret Hans Blum seinen 80. Geburtstag. Als Autor ging er in die Musikgeschichte mit Evergreens wie: „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ (Wencke Myhre), „Harlekin“ (Siw Malmkvist), „Zucker im Kaffee“ (Erik Sylvester), „Das schöne Mädchen von Seite Eins“ (Howard Carpendale), „El Lute“ (Boney M.) oder auch „Zigeunerjunge“ (Alexandra) ein.


Als Sänger wird er für alle Zeiten unter seinem Pseudonym HENRY VALENTINO in Verbindung gebracht werden, denn sein generationenübergreifender Superhit „Im Wagen vor mir“ ist bis heute ein Standard im Radio, auf den Tanzflächen und auf Hitkopplungen.
Mit dem neuen Album – „Meine Schönsten Melodien“ sind erstmals wirklich alle seine größten Erfolge als Interpret – Solo und natürlich auch im Duett mit Daffi Cramer auf einer CD zusammengefasst. Die aktuelle Singleauskopplung „Engel in Palermo 2008“, die sich sogar in den Deutschen und Österreichischen Diskotheken Charts platzieren konnte, ist natürlich ebenso enthalten wie sein erster Nr. 1 Hit „Charly Brown“ oder seine schönste musikalische Liebeserklärung „Lieber mal aus Liebe“.
Umfangreiche Pressemappe und Biografie als PDF:
www.zett-records-shop.de/infos/PMValentino80.pdf
Quelle: Zett Records www.zett-records.de

Titelliste:
1. Im Wagen vor mir
2. Ich hab´ Dein Knie geseh’n
3. Charly Brown
4. Die Frau am Steuer neben mir
5. So werd´ ich nie mehr tanzen
6. Lieber mal aus Liebe
7. Eine Liebe ist wie ein Lied
8. Engel in Palermo 2008
9. Himmelblau und rosarot
10. Du bist meine Frau und meine Freundin
11. Das war’n die 50er Jahre
12. Menschen
13. Hoffnung
14. Und was bleibt ist die Liebe
15. Kein Wunder ist zu groß
16. Du, Du brauchst soviel Liebe
17. Goodbye Papa
18. Du verstehst
19. Fremde Zigeuner
20. Schatten und Licht
21. Es ist Liebe
22. Küsse und Candy
23. Endlich sind die Kinder im Bett
24. Ein bisschen Glück

Schreibe einen Kommentar