Abenteuerurlaub in Thailand

 

Thailand bietet sehr viel Raum für einen unvergesslichen Urlaub und gerade derjenige, der auf der Suche nach einem wahren Abenteuerurlaub ist, wird in Thailand voll und ganz auf seine Kosten kommen. Hier gibt es viele Nationalparks, in denen man als Urlauber sehr viel erleben kann. Neben einer beeindruckenden Natur mit vielen exotischen Pflanzen gibt es hier auch sehr viele verschiedene Tiere, die man beobachten kann. Aber nicht nur das Beobachten der Tiere ist hier möglich, denn es wird auch die Möglichkeit geboten, sie hautnah zu erleben. So kann man an vielen Orten in Thailand einen Elefantenritt unternehmen. Arbeitselefanten gehören hier in vielen Regionen noch zum ganz normalen Bild des Landes und so lassen es sich erfahrene Führer nicht nehmen, Elefantenritte für die Touristen anzubieten. Eine solche Tour durch den Dschungel kann einige Stunden, aber auch einen ganzen Tag dauern. Wer lieber das nasse Element bevorzugt, der ist bei den Raftingtouren gut aufgehoben, die ebenfalls vielerorts angeboten werden. Vor allem in Norden von Thailand auf den sich schlängelnden Flüssen kann man viel erleben und die beeindruckende Landschaft an sich vorbei ziehen lassen. Auch das Kanufahren ist hier sehr beliebt und daher auch weit verbreitet. Hier kann der abenteuerlustige Urlauber nahegelegene Buchten und riesige Höhlen auf seiner Tour bestaunen, die nur auf dem Wasserwege erreichbar sind. Des Weiteren werden aber auch an Land sehr viele Attraktionen geboten, sodass es in Thailand garantiert niemals langweilig wird. Besonders beliebt sind dabei Mountainbike-Touren, vor allem im Norden von Thailand. Gerade von November bis März sieht man hier sehr viele Radtouristen, denn dann ist es in Thailand nicht ganz so warm.

Schreibe einen Kommentar