Bunte USB-Sticks als Werbemittel fallen auf

Dass man USB-Sticks als Werbemittel einsetzen kann, dürfte nichts Neues sein. So gibt es bereits viele Unternehmen, die entsprechende Speichermedien kaufen, um sie sodann an potentielle Kunden innerhalb einer Tombola oder aber auch eines ausgewählten Promotion-Auftritts zu verteilen. In der Regel werden hier jedoch schwarze oder silberne USB-Sticks verwendet. Diese fallen natürlich nicht unbedingt auf und sind überall erhältlich. Wenn man jedoch exklusive Werbeartikel verwenden möchte, um sich von der Konkurrenz abzuheben, dennoch in einem preislichen Rahmen der „normalen“ USB-Sticks verbleiben will, dann kann man auch bunte USB-Sticks verwenden. Ganz gleich, ob man rote, grüne oder auch blaue USB-Sticks wünscht, im Werbemittelshop gibt es wirklich sämtliche Formen und Farben der so beliebten Speichermedien. Teilweise findet man hier sogar USB-Sticks, die es als solche im freien Handel für Endverbraucher nicht unbedingt gibt, so dass man auch noch eine Form auswählen kann, die Verbraucher nur von diesem werbenden Unternehmen erhalten können. Somit setzt man einen bestimmten Wiedererkennungswert, der im Rahmen der Corporate Identity unbedingt notwendig ist. Zudem sehen bunte USB-Sticks natürlich auch viel besser aus, denn sie machen etwas her. Vom Preis her sind sie ebenfalls zu handeln wie die einfachen schwarzen USB-Sticks auch, für bereits weniger als 5,00 € kann man einen USB-Stick als Werbemittel kaufen.

Schreibe einen Kommentar