Polo Shirts als Werbeträger

Sicherlich wird man der Meinung sein, im Winter eher keine Polo Shirts als Werbeträger zu nutzen, weil diese T Shirts einfach zu kalt für die Jahreszeit sind. Dem muss aber nicht so sein, wenn man langärmlige Polo-Shirts als Werbeträger nutzt. Während es früher im Grunde nur eine Ausführung von Polo Shirts gab, findet man heutzutage etliche verschiedene Designs und Formen vor. Dies bedeutet auch, dass gerade die Damenwelt eine große Auswahlmöglichkeit hat, insbesondere auch langärmlige Polo Shits. Dies wiederum setzt die Meinung in den Schatten, dass man in den Wintermonaten nicht sehr gut mit Polos werben kann. Polo Shirts weisen eine Menge Werbefläche auf, so dass man hier ohne Probleme zum einen das Unternehmenslogo und zum anderen eine Kontaktmöglichkeit aufdrucken lassen kann. Auch mit Tshirt Druck sind Polo Shirts nicht unbedingt zu teuer für eine solche Werbeaktion. Des Weiteren kann man auch variieren und beispielsweise Polo Shirts als Berufsbekleidung einsetzen. Auf diese Art und Weise tragen zwar nur die eigenen Mitarbeiter diese Shirts, dennoch werden diese von vielen Menschen gesehen – und damit auch der Tshirt Druck, der das entsprechende Werbende enthält. Gerade die Berufsbekleidung muss allerdings eine gewisse Qualität aufweisen, weshalb man hier schon auf Polo Shirts setzen sollte, wenn nicht sogar auf Blusen und Hemden, sofern das Unternehmen dies erfordert (Hotel, Gasthof etc.).

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.