Teppichboden

Teppichboden werden, wie der Name schon andeutet, auf Teppichböden eingesetzt. Bei diesen Matten handelt es sich um Bodenschutzmatten , welche den Bodenbelag vor Gebrauchsspuren und Verunreinigungen schützen sollen. Dies ist besonders dann ärgerlich, wenn der Boden noch neuwertig ist und die Gebrauchsspuren nicht mehr entfernt werden können. Mit Hilfe von Teppichboden kann dies verhindert werden. Teppichboden aus hochwertigem Kunststoff können einfach auf den Boden gelegt werden und verhindern so, dass die Rollen des Stuhles sichtbare Spuren hinterlassen. Außerdem wird durch die Matten die Gleitfähigkeit erhöht, so dass sich der Bürostuhl leichter rollen lässt.
Diese Bodenschutzmatten sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Dadurch hat man die Möglichkeit aus unterschiedlichen Farben, Formen und Größen auszuwählen. Wenn die Bodenmatte nicht auffallen soll, kann auf transparente Matten zurückgegriffen werden. Diese bestehen aus hochwertigen Kunststoffen, wie zum Beispiel Vinyl oder Polycarbonat. Dadurch sind die Teppichboden strapazierfähig, vergilbungsfrei und bruchfest. Sollten die Matten einmal verunreinigt sein, können sie mit Wasser und normalem Haushaltsreiniger abgewischt werden. Der Umgang mit den Schutzmatten gestaltet sich daher sehr einfach und problemlos.
Damit die Schutzmatten auf dem Teppichboden nicht verrutschen und so eine Gefahr darstellen, sind sie an der Unterseite mit Ankernoppen versehen. So bleiben die Matten jederzeit an ihrem Platz. Bei Hartböden und sehr harten Filzböden kann auf Ankernoppen verzichtet werden. Daher gibt es auch spezielle Hartboden-Schutzmatten. Auch in Form, Farbe, Stärke und verwendete Materialien unterscheiden sich die Matten. Somit entsteht eine breite Auswahl an Schutzmatten. Alle Punkte sprechen daher für die Verwendung von speziellen Teppichboden. Auf allen anderen Teppichböden kommt es zur Verwendung von Teppichmatten.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.