Der Herd blieb aus

Essen bringt Menschen zusammen an einen Tisch und verbindet. Eine erfolgreiche Küche kommt in der Regel nicht ohne Strom aus. Das Fleisch muss auf der Herdplatte gegart oder im Ofen gegrillt werden. Und ohne den Mixer lässt sich kaum ein Dessert herstellen. Strom bildet die Basis in jeder Küche. Eine Weile mal ohne Strom auszukommen, war die Idee hinter der Aktion „Genuss ohne Strom“. Zahlreiche Gastronomen in Düsseldorf und Umgebung haben sich an dieser beteiligt. Unter anderem auch das Restaurant Shabby Chic aus Düsseldorf.

Lecker und stimmungsvoll: auch ohne Strom

Die meisten Speisen in einem Restaurant werden mit Strom zubereitet. Das gilt für Vor-, Haupt- und Nachspeisen gleichermaßen. Die Aktion „Genuss ohne Strom“ hat das Gegenteil bewiesen. An zwei Tagen im Oktober 2013 zeigten zahlreiche Gastronomen, dass es auch ohne Energie funktioniert. Die Idee ist auf eine Nacht auf den Balearen zurückzuführen. Hier brach das komplette Stromnetz zusammen und die Gastronomen mussten sich erfinderisch zeigen.
Hieraus entwickelte sich die Idee zum Konzept „Genuss ohne Strom“, die erfolgreich im Oktober 2013 stattfand. Das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf hat ebenfalls teilgenommen. Ein Wochenende lang verzichtete das Restaurant bei der Zubereitung der Speisen und Bewirtung der Gäste auf Strom. Mit viel Fantasie und Einsatz konnte den Gästen so, auch, oder gerade ohne Strom, ein stimmungsvolles Ambiente geboten werden. Mit Kerzenlicht und alternativen Möglichkeiten konnte das Restaurant ohne Strom erfolgreiche Abende kreieren und ihren Gästen leckere Speisen servieren. Die Aktion war so erfolgreich, dass sich in Zukunft eine Wiederholung lohnen würde. Man darf gespannt sein.

Für ausführliche Informationen steht das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf gerne jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt
Shabby Chic
Ansprechpartner: Herr Musti
Wupperstr. 14
40219 Düsseldorf Medienhafen
Tel.: 0211 69990926
Mob.Tel.: 0172 2147066
E-Mail: shabby-chic@web.de
Homepage: http://www.shabby-chic-duesseldorf.de

Schreibe einen Kommentar