Die Pazifikküste von Kolumbien

Immer mehr mausert sich das Land Kolumbien zu einer Tourismus Hochburg. Kein Wunder, denn das Land Kolumbien bietet verschiedenste Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele. Die meisten Menschen bekannt ist die Karibikküste mit ihren weißen Stränden und zahlreichen vor der Küste gelagerten Inseln. Doch nicht nur die Karibikküste ist einen Ausflug wert, auch die Pazifikküste bietet imposante Natur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Vor allem für Naturliebhaber bietet die Pazifikküste von Kolumbien eine unglaubliche Vielfalt an verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Die Gegend an der Pazifikküste zählt zu den regenreichsten Gebieten auch der gesamten Welt. Entlang der etwa 1300 km langen Küste findet man Dichte Urwälder, Mangrovensümpfe, so wie felsige Kliffe mit reißenden Flüssen. Aber auch in der Pazifikküste findet man ebenfalls weiße Traumstrände, welche dahinter direkt undurchdringlichen Urwald münden. Die Pazifikküste in Kolumbien bietet ebenfalls auch Korallenriffe zum Tauchen, welche zu den schönsten weltweit gehören.

Nicht weit von der Pazifikküste entfernt findet man die berühmte Kaffeezone von Kolumbien. Der aus diesem Gebiet stammende Kaffee gehört unter den Kennern zu den besten Kaffeesorten der Welt. Hier kann man die zahlreichen Plantagen direkt besichtigen und an den vielen Landgütern direkt frischen und köstlichen Kaffee genießen. Die gesamte Landschaft mit ihren zahlreichen Plantagen gehört seit dem Jahr 2011 zu dem UNESCO Weltkulturerben. Bei dem im Januar stattfindenden Fest wird die internationale Kaffeekönigin für das jeweilige Jahr gewählt. In der Kaffee Zone findet man neben den Anbau von Kaffee auch den Anbau von Kakao, Zuckerrohr und Kochbananen. In der fruchtbaren Erde in dieser Gegend gedeihen alle möglichen exotischen Früchte. Wenn man schon mal hier ist darf man sich auch den Besuch des nahe liegenden Nationalparks Los Nevados nicht entgehen lassen. Hier findet man natürliche Thermalbäder in denen man sich erholen kann.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.