Die Rundreise durch Andalusien

Patrik Berger

Ein Urlaub in Andalusien, ist ein Ausflug  in das Land wo immer die Sonne scheint. So scheint es zumindest. Statistisch gesehen stimmt es fast, denn es soll 320 Sonntage in Jahr geben. Und genau so sonnig und atemberaubend präsentiert sich dieses Land.

 Es hat alles zu bieten was ein Urlauberherz begehrt. An den Küsten findet man weiße Strände und klares Meer. Im Norden sind Berge, die für zahllose Wanderungen zur Verfügung stehen. Die Tourismusbranche bietet ein unersättliches Angebot an Freizeitbeschäftigungen wie Tennis, Volleyball und Golf. In den kleinen Fischerdörfern gibt es Altstädte zu erkunden, und in den größeren Städten die historischen Gebäude. In Andalusien sind Museen geboten, wie das Picasso Museum. Und weiters gibt es die zahllosen traditionellen andalusischen Feste. Auch der Stierkampf ist immer ein großes Schauspiel, und wird gebührend gefeiert. Kulinarische Überraschungen lauern in jedem Dorf.

Die Orte und Dinge die es in diesem südlichen Land zu entdecken gibt, sind zahllos und die Erkundungen können individuell an die Vorlieben des Einzelnen angepasst werden.

Am meisten kann man bei einer Rundreise durch Andalusien sehen und ausprobieren. Wie eine Rundreise durch Andalusien aussieht ist ganz unterschiedlich. Es besteht die Möglichkeit zu wandern und so das Alpine Hochgebirge, weiße Dörfer und alte Ruinen zu entdecken. Hierbei lernt man besonders das typische Andalusien kennen. Auch bietet sich die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren, wobei  auch größere geografische Strecken kein Problem mehr darstellen würden. Hierbei kann man sich zum Beispiel den Naturpark Cabo de Gata-Nijar ansehen, weiters im Landesinneren das Gemisch aus Gebirge und Wüste bestaunen, und dabei in den naheliegenden Städten die Kultur erforschen. Es kann auch persönlich mit dem Auto gefahren werden. Hierbei besteht die Möglichkeit sich an bekannten und beliebten Routen zu halten oder man plant seinen eigenen Weg durch Andalusien. Es bietet sich auch an, sich treiben zu lassen und zu sehen wohin es einem verschlägt. Die letzt Variante ermöglicht einem eine ganz persönliche Rundreise durch Andalusien.

Schreibe einen Kommentar