Hongkong bei einer Reise China entdecken

Ohne Zweifel ist Hongkong eine der beeindruckendsten Metropolen, die man auf einer Reise China besuchen sollte. Jedes Jahr kommen sehr viele Touristen hier her und das nicht nur wegen der vielen Einkaufsmöglichkeiten, die diese Millionenstadt zu bieten hat. Besonders stolz sind die Einwohner hier auch auf ihre vielen kulturellen Stätten, die man in keinem Fall verpassen sollte. Es gibt in Hongkong eine ganze Reihe von traditionellen Tempeln und Parkanlagen und auch die vielen Straßenmärkte sind immer wieder einen Besuch wert. Unbedingt unternehmen sollte man auch eine Fahrt in der doppelstöckigen Straßenbahn und auch wer gerne ins Museum geht, ist in Hongkong genau an der richtigen Adresse. Wer auf einen Badeurlaub aus ist, der ist hier ebenfalls genau richtig, denn Hongkong bietet viele schönen Badestrände an, die sehr weitläufig sind und mit einem Urlaub in der Südsee durchaus mithalten können. Empfehlenswert für den Aufenthalt in Hongkong ist ein Ticket für das U-Bahn-Netz. Dieses ist unheimlich gut und dicht ausgebaut, sodass man auf diese Weg bequem reisen kann. Die Tickets kauft man am Automaten oder aber auch den Schaltern, wobei man als Tourist besonders nach Gruppentickets fragen sollte. Bezahlen kann man dabei in bar, wobei es sich selbst für einen Kurzurlaub anbietet, die sog. Octopus-Karte zu benutzen. Diese kann man an jedem Flughafen bekommen und kann damit in Bussen, in der Metro und auf diversen Schiffen und Fähren bequem bargeldlos bezahlen. Auch an vielen Sehenswürdigkeiten wird diese Karte akzeptiert. Viele wertvolle Informationen zu Hongkong und anderen interessanten Städten in China kann man im Internet finden. Hier gibt es eine Vielzahl von Webseiten, auf denen man sich über diese Stadt informieren kann. Dabei kann es sich um spezielle Seiten handeln, die sich nur mit China befassen, aber auch um vielseitigere Reise-Webseiten, auf denen man beispielsweise auch Inforationen zu einer Reise Australien bekommen kann.

Schreibe einen Kommentar