Mit Mommeyer entspannt ins neue Jahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für die meisten war es hoffentlich ein erfolgreiches und zufriedenes Jahr. Wer keine Lust hat, zu Hause zu bleiben und ins neue Jahr zu starten, kann eine Reise unternehmen und entspannt in das Jahr 2014 reinfeiern. Mit Mommeyer Busreisen aus Hannover bietet sich eine Syltreise an. Hier kann man vorab die schönen Seiten der Region genießen und im Anschluss gemeinsam Silvester feiern.

Inselfahrt Sylt und Föhr inklusive Silvesterparty

Mit dem Busreiseunternehmen Mommeyer geht es mit einem bequemen und gut ausgestatteten Bus über Hamburg nach Niebüll. Hier beziehen die Gäste das Hotel Niebüller Hof. Nachdem die Zimmer bezogen sind, erhalten die Reisenden ein Begrüßungsgetränk und reichhaltiges Abendbuffet. Am Folgetag steht der Aufenthalt in Sylt an. Mit einer bequemen Inselrundfahrt können die Gäste die Insel kennenlernen. Danach steht noch genügend Zeit zur Verfügung, um die abwechslungsreiche Stadt Westerland zu erleben. Nach dem Tag voller frischer Luft dürfen die Reisenden sich über ein Abendbuffet freuen. Der nächste Reisetag steht im Zeichen der Insel Föhr. Bevor es losgeht, starten die Gäste mit einem Frühstücksbuffet in den Tag. Im Anschluss wird die Insel per Rundfahrt erkundet. Es bietet sich hiernach noch ausreichend Zeit, die Insel Föhr selbstständig zu erkunden. Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel, wo die Silvesterfeier startet: inklusive stimmungsvoller Live-Band und Silvesterbuffet. Für den Mitternachtshunger gibt es einen Imbiss. Die Devise lautet: Feiern und tanzend in das neue Jahr starten.

Für ausführliche Informationen zum Reiseangebot und zu den einzelnen Reiseterminen steht Mommeyer Busreisen aus Hannover jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt
Mommeyer Busreisen
Ansprechpartnerin: Sigrid Prehn
Andreaestraße 7
30159 Hannover
Telefon: +49 (511) 13 13 41
Telefax: +49 (511) 1 31 76 31
E-Mail: mommeyer@t-online.de
Homepage: www.mommeyer.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.