Mommeyers Reisejahr 2014: die Pfalz macht den Auftakt

Das Reisejahr neigt sich dem Ende und hinter Mommeyer und seinen Gästen liegen spannende und erfolgreiche Reisen. Mit dem Ende der Saison endet die Reiselust natürlich nicht. Auch im Jahr 2014 möchte Mommeyer seine Gäste mit tollen Reiseangeboten überraschen. Den Anfang macht die Pfalz. Sie wird zu recht als die deutsche Toskana bezeichnet und bietet einen tollen Start in die Reisesaison. Mommeyer Busreisen aus Hannover informiert über die einzelnen Reisedetails.

Naturparadies entdecken

Die Pfalz gibt leckere Weine her. Das ist dem für den Anbau von Reben perfekten Klima zu verdanken. An der deutschen Weinstraße zeigt sich außerdem ein wahres Naturparadies. Feigen, Kiwis und Zitronen reifen zum Teil bereits im Februar und Mandelbäume bestechen mit ihren prachtvollen Blüten. Kein Wunder, denn die Weinstraße wird mit vielen Stunden Sonne im Jahr verwöhnt. Mommeyer weiß um die Schönheit der Pfalz und nimmt seine Gäste in einem der komfortablen Busse mit. Über Göttingen inklusive Zwischenstopp mit Frühstück heißt das Ziel St. Martin. Hier dürfen die Gäste ihre Zimmer beziehen und sich auf ein Abendessen freuen. Am nächsten Tag geht es nach einem „Gute-Laune-Frühstück“ in die Dom- und Kaiserstadt Speyer. Hier steht der Besuch des Doms und der Altstadt an. Im Anschluss gibt es einen Imbiss zur Stärkung, bevor es in die Neustadt an der Weinstraße geht. Am nächsten Tag stellt eine Reisebegleitung die Schönheit der südlichen Pfalz vor. Es bieten sich Eindrücke geprägt von historischen Weindörfern und Blütenprachten der Mandelbäume. In der Pfalz darf natürlich keine Weinprobe fehlen. Diese folgt nach einem stärkenden Imbiss. Danach geht es auf den Weg zurück ins Hotel, um den Tag und die Reise bei einem gemütlichen Zusammensitzen ausklingen zu lassen.

Für ausführliche Informationen zum Reiseangebot und zu den einzelnen Reiseterminen steht Mommeyer Busreisen aus Hannover jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt
Mommeyer Busreisen
Ansprechpartnerin: Sigrid Prehn
Andreaestraße 7
30159 Hannover
Telefon: +49 (511) 13 13 41
Telefax: +49 (511) 1 31 76 31
E-Mail: mommeyer@t-online.de
Homepage: www.mommeyer.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.