Anzeichen für eine Seelenverwandtschaft

Die meisten Menschen müssen sich bei der ersten Begegnung zunächst ein Bild von dem Gegenüber machen. Sich annähern und einschätzen lernen. Bei Seelenverwandten sieht das anders aus. Bereits beim ersten Kontakt merken sie, dass sie sich näher als gewöhnlich sind. Sie verstehen einander ohne große Worte. Einen Seelenverwandten zu finden, ist selten. Das Glück oder Schicksal, wie man es nennen möchte, ist nur einer wenigen Anzahl von Menschen gegönnt.  Das Astro-Orakel Coring aus Burg erklärt, was einen Seelenpartner ausmacht.

Eine Besonderheit, die nur wenige trifft

Sie spüren bei der Begegnung nicht die gewöhnliche Distanz unter Fremden. Im Gegenteil. Sie sind sich nahe und empfinden dem anderen Gegenüber keine Scheu. Die Rede ist von Seelenpartnern. Diese Verbundenheit spüren beide Seiten. Ohne sich erst groß kennenlernen zu müssen, wissen sie bereits, wie der andere „tickt“. Und sie finden noch mehr Gemeinsamkeiten. Oft haben beide einen ähnlichen Lebensweg hinter sich, die gleichen Erfahrungen gemacht und ähnliche Pläne für das weitere Leben. Nicht selten sind es auch die gleichen Vorlieben, die sie miteinander teilen. Sie mögen das gleiche Essen, die gleiche Art Filme und sie lieben die gleiche Jahreszeit. Seelenverwandte ähneln sich in unterschiedlichen Bereichen. Sie sind auch in der Lage zu spüren, wenn es dem andere nicht gut geht. Besonders intensiv ist das Gefühl, wenn beide voneinander getrennt sind. Wer seinen Partner als Seelenverwandten bezeichnen kann, der gehört zu der Minderheit, denn diese Besonderheit gibt es nicht oft im Leben und sollte deswegen ganz besonders geschätzt werden.

Für ausführliche Informationen steht das Astro-Orakel Coring aus Burg jederzeit gerne zu Verfügung.

Pressekontakt
Astro-Orakel
Ansprechpartner: Peter Coring
In der alten Kaserne 35
39288 Burg
Telefon: 03921 7259009
E-Mail: petercoring@web.de
Homepage: www.kartenlegen-magdeburg.com

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.