Faltenfreie Kleidung ohne Bügeln

Viele Kleidungsstücke verbringen ein faltiges Schattendasein in den Tiefen des Kleiderschranks, da Bügeln von den meisten Menschen als eine sehr lästige Aufgabe betrachtet wird. Morgens auf die Schnelle eine Bluse aus dem Schrank zu nehmen und sie direkt anzuziehen ist daher oft nicht möglich. Das erfahrene und kompetente Team der Wäscherei „De Waschküsch“ kennt viele hilfreiche Tipps und Tricks, um sich das Bügeln auf Dauer zu ersparen.

Die richtige Aufhängung

Kleidung wird ohne Bügeleisen faltenfrei, wenn man sie richtig aufhängt. Dabei gilt es natürlich zwischen Passformen und Materialien zu unterscheiden, da sich im Trocknungsprozess jeder Stoff anders verhält. Strickwaren wie Pullover neigen nach der Wäsche dazu auszuleiern, wodurch die Ärmel länger werden. Daher sollten Strickwaren stets liegend getrocknet werden. Andere Kleidungsstücke wie Blusen, Hemden und T-Shirts hingegen sollten nach der Wäsche direkt in Form gezogen und auf Bügel gehängt werden. Hierdurch gelangen sie zur ihrer gewünschten Passform und weisen keine Falten auf. Größere Teile wie Handtücher und Bettlaken können am Besten im Freien aufgehängt werden. Durch die Sonne und einen leichten Wind wird die Trockenzeit stark beschleunigt.

Druckstellen, die durch Wäscheklammern auftreten, sind ebenfalls ein häufiges Problem. Hier empfiehlt es sich, die Klammern nur am Bund beziehungsweise an den Nähten anzubringen. Sollten nach dem Trocknen dennoch Markierungen zu sehen sein, können sie durch leichtes Aneinanderreiben des Stoffes behoben werden. Ein Trick für leicht knittrige Kleidung, die noch am selben Morgen getragen werden soll, ist der Einsatz von Wasserdampf. Statt sich zusätzliche Arbeit mit Bügeln zu machen, wird die Bluse oder das T-Shirt während des Duschens in das Badezimmer gehängt. Durch die feuchte Wärme wird das Kleidungsstück geglättet und ist kurzfristig zum Tragen bereit.

Für offene Fragen und andere Anwendungen steht das Team von „De Waschküsch“ gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
De Wäschküsch
Ansprechpartner: Susanne Schmitz
Dorotheenstr. 31
53111 Bonn
Tel.: 02 28 / 3 90 28 63
E-Mail: waschenmachtspass1@hotmail.de
Homepage: www.waescherei-bonn.com

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.