Mattierter Lack liegt im Trend

Autos sind für viele mehr als nur eine Möglichkeit, von A nach B zu gelangen. Viele drücken ihren Stil mit dem Fahrzeug aus. Entsprechend wird die Optik den Wünschen angepasst. Der Lack ist am meisten sichtbar und das optische Kriterium schlechthin. Neben Uni-, Metallic- und Perleffektlack hat sich inzwischen auch Mattlack etabliert. Und das, obwohl er kostspielig ist. Die Autolackiererei Bischoff aus Düsseldorf informiert über Mattlack und seine Eigenschaften.

Anspruchsvoller Lack

Bereits vor 15 Jahren sind die ersten matt lackierten Fahrzeuge ab Werk verkauft worden. Damals setzte sich dieser Trend nicht durch. Heute dagegen ist er bei den Autofahrern angekommen. Wenngleich aus Kostengründen nicht bei jedem. Der matte Look verleiht Autos ein edles und interessantes Aussehen. Es hebt sich von der Masse der anderen Fahrzeuge im Straßenverkehr deutlich ab. Das Lackieren mit Mattlack ist allerdings kostspieliger als Hochglanzlack. Das liegt an den erhöhten Kosten für die Herstellung des Lackes und seine aufwendigere Verarbeitung. Mattlackierungen sind gegen einen ordentlichen Aufpreis erhältlich und daher noch seltener auf den Straßen zu sehen. Matte Lackierungen machen die Oberfläche rau und damit empfindlicher als herkömmlichen Lack. Der Lack kann durch die Waschanlage und die Bürsten angegriffen werden. Besser ist also eine Handwäsche. Die Bürsten in einer Waschanlage oder das Polieren mit falschen Pflegeprodukten kann außerdem eine Glättung der Oberfläche und damit glänzende Partien zur Folge haben. Diese sind ja nicht erwünscht. Die Reparatur von Lackschäden gestaltet sich ebenfalls kostspielig, da sie meist sehr anspruchsvoll ist und mehr Faktoren beachtet werden müssen als bei Hochglanzlackierungen.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht die Autolackiererei Bischoff aus Düsseldorf jederzeit gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Autolackiererei Bischoff GmbH
Ansprechpartnerin: Cornelia Müller
Büttgenbachstr. 15
40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 50 20 70
Fax: 02 11 / 50 20 29
E-Mail: autolackierereibischoff@t-online.de
Homepage: www.autolackiererei-bischoff.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.