Pilates für Anfänger

Was ist Pilates?

Die Pilates Technik ist ein Trainingssystem, das sich auf die Verbesserung der FlexibilitätKraft und des Körperbewusstseins konzentriert, ohne gezielt Muskelmasse aufzubauen. Es kann ganz einfach in einem Pilates Kurs online von zuhause aus erlernt werden und ist für jedermann geeignet.

Die Methode besteht aus einer Reihe von kontrollierten Bewegungen, die ursprünglich an speziell entwickelten federresistenten Trainingsgeräten oder am Boden (Mattenarbeit) durchgeführt wurden.

Pilates ist eine Widerstandsübung, nicht zu vergleichen mit Aerobic (Cardio), obwohl die Herzfrequenz einer untrainierten Person mit Sicherheit ansteigen wird. Möchte man einen Vergleich ziehen, kann es eher mit Gewichtheben verglichen werden als mit aeroben Aktivitäten wie joggen oder Rad fahren.

 

 

Kernmuskelkraft

Zwei der wichtigsten Elemente von Pilates sind die Kernmuskelkraft und die Wirbelsäulenausrichtung. Die Kernmuskulatur lässt sich definieren als die Wirbelsäule, den Bauch, das Becken, die Hüften und die Muskeln, die diese Strukturen unterstützen.

Einige der wichtigsten Kernmuskeln sind der Rückenstrecker, die inneren und äußeren Seiten Ihres Bauches, der quer verlaufende Bauchmuskel (zieht Ihren Bauchnabel in Richtung der Wirbelsäule), der gerade Bauchmuskel und der Hüftbeuger (in Ihrem Becken und Oberschenkeln).

 

Kontraktive, bewusste Bewegungen

Während eines Pilates Online Kurses, ob beim Training mit Geräten oder auf dem Boden auf einer Matte, ist es das Ziel, sich tief auf Ihre Rumpfmuskulatur zu konzentrieren, sowie auf Ihren Atem, die Kontraktion Ihrer Muskeln und die Qualität (nicht Quantität)Ihrer Bewegungen. Dies sind die Schlüsselelemente von Pilates. Das Ziel ist die Koordination von Geist und Körper. Dies beschrieb Pilates zusammen mit W. J. Miller in dem Buch: „Return to Life Through Contrology“. Die Methode nannte Pilates Contrology.

 

Mehr Informationen finden Sie auf: pilateskursonline.de

Schreibe einen Kommentar