Wichtiger Schutz im Winter

Im Winter wird der Autolack vielen Gefahren ausgesetzt. Kälte, Feuchtigkeit und vor allem das Streusalz greifen die empfindliche Oberschicht an. Kleine Steinchen können sogar feine Furchen im Autolack verursachen, die wiederum langfristig zur Korrosion führen. Das Streusalz setzt sich auf dem Auto ab und schmirgelt so nach und nach den Autolack ab. Die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf ist genau der richtige Ansprechpartner, wenn es um den professionellen Schutz vom Autolack geht.

Der Schutz beginnt mit einer gründlichen Autowäsche

Bevor spezielle Maßnahmen zum Schutz des Autolackes ergriffen werden, sollte vor den ungemütlichen Wintermonaten zunächst eine gründliche Autowäsche erfolgen. Denn: Erst wenn der Lack vollständig vom Schmutz befreit wurde, kann der Lack die aufgetragenen Pflegemittel richtig aufnehmen. Die Wäsche sollte der Sorgfalt wegen von Hand durchgeführt werden, um auch wirklich alle Stellen am Auto zu erreichen. Ist das Auto schließlich sauber, bestehen viele Möglichkeiten, den Autolack vor den drohenden Gefahren im Winter zu schützen. Zu den klassischen Pflegemitteln zählt die Politur, die die oberste Lackschicht abträgt, die Oberfläche glättet und somit kleine Unebenheiten wie Furchen und Kratzer sorgfältig entfernt. Polituren sind im Fachhandel in verschiedenen Härtegraden erhältlich, wobei man bei der Verwendung jedoch sparsam sein sollte. Dies gilt besonders für die zurzeit so beliebten Mattlacke. Zur Verstärkung des Schutzes ist die Verwendung von Hartwachs und Lackversiegelungen zu empfehlen. Sie fügen dem Autolack eine weitere Schutzschicht hinzu. Bei den Wachsen besteht jedoch das Problem, dass diese nicht lange auf der Karosserie halten und daher keine lange Haltbarkeit haben. Versiegelungen hingegen halten lange, sind im Vergleich jedoch deutlich teurer. Sie sollten zudem ausschließlich von einem Profi aufgetragen werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Für nähere Informationen steht die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Autolackiererei Bischoff GmbH
Ansprechpartnerin: Cornelia Müller
Büttgenbachstr. 15
40549 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 502070
Telefax: 0211 – 502029
E-Mail: autolackierereibischoff@t-online.de
Homepage: www.autolackiererei-bischoff.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.