Basis für eine gute Zusammenarbeit herstellen

Im Leben gibt es immer wieder Herausforderungen, die Unterstützung von außen notwendig machen. Altersbedingte Einschränkungen im Alltag oder Krankheiten, die verschiedene Aktivitäten einschränken, können Auslöser für den Bedarf an Unterstützung sein. Die meisten wünschen sich, dass wenigstens ihr häusliches Umfeld bestehen bleibt. Dem trägt eine ambulante Pflege Rechnung. Die Zusammenarbeit ist besonders hier sehr intensiv, […]

Lesen Sie weiter


Unterstützung bei den Herausforderungen der Demenzbetreuung

Sie vergessen den Namen des Nachbarn, mit dem sie noch am Vormittag gesprochen haben, sie vergessen immer häufiger ihre Schlüssel und das logische Verknüpfen von Informationen fällt ihnen schwer. An Demenz erkrankte Menschen verlieren nach und nach ihr Gedächtnis und weitere Kompetenzen, die zuvor normal waren. Das erschwert den Alltag sehr und je nach Fortschreiten […]

Lesen Sie weiter


Nicht nur tagsüber in besten Händen

Erkrankungen in jungen Jahren oder Gebrechen im Alter führen dazu, dass man auf Unterstützung von anderen angewiesen ist. Der Alltag lässt sich nicht mehr eigenständig bewältigen. In vielen Bereichen ist dann Unterstützung notwendig. Ein ambulanter Pflegedienst stellt die ideale Alternative zu einer stationären Unterbringung dar. Mit ihr ergibt sich der positive Effekt, dass der Pflegebedürftige […]

Lesen Sie weiter


Ambulanter Pflegedienst – Unterstützung hört nicht mit der Pflege auf

Wenn man krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage ist, seinen Alltag selbst zu bestreiten, ist Hilfe von außen notwendig. Diese erhalten viele Menschen durch einen ambulanten Pflegedienst. Der Vorteil ist, dass das gewohnte Lebensumfeld erhalten bleibt. Dass eine ambulante Pflege noch viel mehr bedeutet, als die Betreuung und Pflege im Zuhause, wissen die wenigsten. Dabei […]

Lesen Sie weiter


Qualifikationssicherung als Basis für eine optimale Pflege

Nichts kann die eigenen vier Wände, in denen man sich wohlfühlt, ersetzen. Besonders dann nicht, wenn man erkrankt und auf Hilfe angewiesen ist. Eine stationäre Pflege ist für die meisten keine wirkliche Alternative. Vielmehr nehmen die meisten einen ambulanten Alten- und Krankenpflegedienst in Anspruch. Dieser bietet die Möglichkeit im gewohnten Umfeld zu bleiben und gleichzeitig […]

Lesen Sie weiter


Ambulanter Pflegedienst übernimmt verpflichtenden Beratungseinsatz

Pflegt man seine Angehörigen selbst und nimmt Pflegegeld in Anspruch, dann ist man von der zuständigen Pflegekasse aufgefordert regelmäßige Beratungseinsätze wahrzunehmen. Sogenannte Beratungseinsätze gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI dienen der Qualitätssicherung und sind verpflichtend. Die Beratung findet in der eigenen Häuslichkeit statt und kann durch einen zugelassenen ambulanten Pflegedienst durchgeführt werden. Die Beratung […]

Lesen Sie weiter


Ablehnung Pflegegeld – richtig reagieren

Pflegegeld wird gezahlt, wenn der Pflegebedürftige in einer häuslichen Umgebung  gepflegt wird. Dabei ist es unwichtig, wer die Pflege durchführt. Voraussetzung ist jedoch, dass die Pflege mit dem Pflegegeld sichergestellt wird. Um das Pflegegeld zu erhalten, ist zunächst eine Antragsstellung notwendig. Stellt der MDK fest, dass kein Anspruch besteht, sollte ein Widerspruch eingelegt werden. Denn […]

Lesen Sie weiter


Frischer Wind in der Pflege durch die Job- und GründerWerkstatt Aschke

Die Job- und GründerWerkstatt Aschke GmbH & Co. KG, bisher bekannt für ihr unkonventionelles Personalleasing und erfolgreiche Existenzgründungen bringt frischen Wind in die Pflege. Unternehmensgründerin Olivia Aschke meint: „Es kann doch nicht sein, dass wir auf der einen Seite Massen von Arbeitswilligen haben, die keinen Job bekommen, auf der anderen Seite die Betreuung hilfsbedürftiger Menschen […]

Lesen Sie weiter


Pflegereform 2013 – künftig verbesserte Leistungen für Demenzkranke

Dank der durchgesetzten Pflegereform werden ab 2013 Demenzkranke höhere Leistungen von der Pflegeversicherung erhalten. Um die verbesserten Leistungen zu realisieren, soll der Beitrag zur Pflegeversicherung zum 1. Januar 2013 von 1,95 auf 2,05 Prozent (für Kinderlose von 2,2 auf 2,3 Prozent) steigen. Über die Pflegereform und ihre Änderungen informiert der ambulante Alten- und Krankenpflegedienst aus […]

Lesen Sie weiter


Inkontinenz – ambulante Pflege perfekt qualifiziert

Es ist und bleibt ein Problem, über das kaum einer gerne spricht. Inkontinenz ist ein weitverbreitetes Problem und dennoch trauen sich die meisten aus Scham nicht, sich anderen mitzuteilen. Besonders ältere und pflegebedürftige Personen sind davon betroffen, sodass das Thema insbesondere in der ambulanten Pflege eine wichtige Bedeutung einnimmt. Schließlich ist der entsprechende Umgang mit […]

Lesen Sie weiter


Grundpflege und ihre Leistungsziele

Die ambulante Alten- und Krankenpflege ist für viele die bessere Alternative zu einer stationären Betreuung, da man eine optimale Pflege erhält und dennoch in seinen eigenen vier Wänden bleiben kann. Dies ermöglicht ein stabiles soziales Umfeld und ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Innerhalb der ambulanten Pflege zählt die Grundpflege zu den zentralen Leistungen. Über diese […]

Lesen Sie weiter


Pflegende Angehörige erhalten durch ambulanten Pflegedienst Unterstützung

Wenn ein geliebter Angehöriger in die Situation kommt, dass er nicht mehr völlig eigenständig für sich sorgen kann und entsprechend Unterstützung benötigt, entscheiden sich viele dafür, die Pflege des Familienmitgliedes zu übernehmen. Die Übergabe in ein Pflegeheim kommt für viele aus Gründen des Pflichtgefühls und der Dankbarkeit gegenüber der zu pflegenden Person nicht infrage. Diese […]

Lesen Sie weiter


Welche Gründe für die Entscheidung zu einem ambulanten Pflegedienst sprechenf

Viele altersschwache Menschen oder jene, die erkrankt sind, müssen in vielerlei Hinsicht unterstützt werden. Nicht nur die Pflege muss übernommen werden, sondern auch die Versorgung mit Essen und die Pflege des Haushaltes. Diese Tätigkeiten übernimmt ein ambulanter Pflegedienst zuverlässig. Das kommt den Pflegebedürftigen insofern zugute, als dass sie nicht in ein Heim müssen und in […]

Lesen Sie weiter


Erhalt der Mobilität im Alter

Durch ambulante Pflegedienste können ältere Menschen länger in ihrer eigenen Wohnung leben. Auf die Lebensqualität der eigenen vier Wände wollen die meisten, wenn möglich, nicht verzichten. Doch die eigene Wohnung bringt neben der Haushaltsführung noch weitere Verpflichtungen mit sich: Es stehen unausweichlich außerhäusliche Verpflichtungen an. Diese können viele Senioren ohne Hilfe nicht mehr erledigen. Der […]

Lesen Sie weiter