Cum Ex Steuerräuber, Stadt Hamburg verzichtete auf 47 Millionen Euro von Warburg Bank

Recherchen von Panorama und “Die Zeit” zeigen, dass mehrere SPD-Spitzenpolitiker Warburg-Banker trafen, während gegen diese wegen Cum-Ex-Geschäften ermittelt wurde. Die Hamburger Finanzbehörde verzichtete auf die Rückforderung von 47 Millionen Euro, die sich die Warburg Bank durch Cum-Ex-Geschäfte verschafft hatte. Die Stadt Hamburg wusste spätestens seit 2016 von ihren Ansprüchen gegen Warburg. Die vornehme Bank hatte […]

Lesen Sie weiter


Hamburg: In einem Jahr 1,5 Milliarden Euro für „Flüchtlinge“

Astronomische Summen hat allein der Stadtstadt Hamburg – die Ausgaben des Bundes noch gar nicht gerechnet – seit 2015 für Zuwanderer aufgewendet. Dazu gibt es Zahlen des Senats und einen Bericht der Sozialbehörde. Für die Unterbringung, Versorgung und Integrationsmaßnahmen von „Flüchtlingen“ hat die Hansestadt Hamburg von 2015 bis 2019 rund 5,3 Milliarden Euro ausgegeben. Am […]

Lesen Sie weiter


EZB Staatsanleihen beschleunigen Ausscheiden der südeuropäischen Staaten aus dem Euro

:: Berlin – Brüssel (lvp) press-on.Stellungnahme Prof. Dr. Bernd Lucke (AFD) Alternative für Deutschland, zur Verzweiflungstat der Europäischen ZentralBank Staatsanleihen in Billionen-Euro-Höhe den Steuerzahlern in der EU aufs Auge zu drücken :: Die heutige Entscheidung ist eine Verzweiflungstat der EZB, deren Folgen die deutschen Sparer und Steuerzahler zu tragen haben werden. Dass die EZB Staatsanleihen […]

Lesen Sie weiter


Auf den letzten Drücker – Die nächsten 8 Milliarden Euro werden in Griechenland erwartet

(lvp) Berlin – Auf den letzten Drücker Schuldenkrise Griechenland – 8 Milliarden Euro werden in Griechenland erwartet Bis zur letzten Minute verhandeln die internationalen Geldgeber der Troika und die Regierung in Athen über die Bedingungen für die Auszahlung der nächsten Hilfskredite für Griechenland. Am Montag soll die Troika ihren Bericht den Euro-Finanzministern vorlegen. Kurz vor […]

Lesen Sie weiter


Euro-Rettung – Jeder weiß, dass Griechenland Pleite ist, so AfD Sprecher Bernd Lucke

Pressemitteilung Alternative für Deutschland –  Erneuter Schuldenschnitt für Griechenland nach der Bundestagswahl (lvp) Hamburg – Berlin, 3. Juli 2013 – Der griechische Wirtschaftsminister Kostis Hatzidakis rechnet trotz Dementi von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mit einem weiteren Schuldenschnitt für sein Land nach der Bundestagswahl. AfD-Sprecher Bernd Lucke erklärt hierzu: „Jeder weiß, dass Griechenland Pleite ist, dass es […]

Lesen Sie weiter


Alternative für Deutschland – Euro-Rettung in der Kritik

AfD-Sprecher Lucke: Euro-Rettung ist Konkursverschleppung.Maßnahmen dienen nur den Banken und nicht den Menschen Berlin, 24. Juni 2013 – Der Gouverneur der zypriotischen Zentralbank (CBC) Panicos Dimitriades hat schwere Vorwürfe gegen das Management der EZB erhoben. In einem Tagesspiegel-Interview sagte er, die EZB habe bewusst über ein Jahr lang Insolvenzverschleppung der Laiki-Bank betrieben. Sie habe der […]

Lesen Sie weiter


Euro-Finanzminister verantwortlich für grössten GAU – Flächenbrand nach Enteignungen in Zypern

Sparer in Südeuropa ziehen ihre Euro-Guthaben ab – Kettendynamik, von Zypern nach Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, Frankreich Mit der Entscheidung, insbesondere die kleinen Sparer in Zypern zur Kasse zu bitten, haben die EU-Finanzminister die akute Phase der Euro-Krise zurückgeholt. Denn jetzt haben Sparer nicht nur in Zypern, sondern in ganz Südeuropa einen sehr konkreten Anreiz, […]

Lesen Sie weiter


Alternative für Deutschland zum Euro-Ausstieg: “Nur eine Floskel, Eu-Gemeinschaftswährung sei Friedensbringer”

Nur eine Floskel: Eu-Gemeinschaftswährung ist Friedensbringer in Europa Erster öffentlicher Partei-Auftritt der „Alternative für Deutschland“ am Montagabend (11.03.2013) in Oberursel bei Frankfurt Alternative für Deutschland Parteigründer Bernd Lucke: „Verträge sind einzuhalten, aber wir müssen ein Euro-Austrittsrecht in die EU-Verträge aufnehmen,dies soll mit den europäischen Partnern aushandelt werden. Wenn Europas Spitzenpolitiker mit Phrasen engstirnig am Euro […]

Lesen Sie weiter


Italienische Revolution – ohne Guillotine. Europa funktioniert auch ohne Euro

Beppe Grillo deutete eine Volksentscheidung zum Euro an. Er beschließe einen Austritt aus dem Euro aber „nicht allein“ sondern würde „ein Online-Referendum zum Euro machen“. Genauso wie zum Vertrag von Lissabon. “De facto ist Italien doch schon aus dem Euro raus”, sagte der  italienische Politiker Beppe Grillo Chef der Bewegung Fünf Sterne in einem Interview […]

Lesen Sie weiter