“Fachkräftemangel wird nicht allein durch Zuwanderung zu lösen sein”

Frauen-Headhunter mahnt: “Leistungspotenzial einer ganzen Bevölkerungshälfte liegt noch immer weitgehend brach” Auf der Suche: Frauen-Headhunter HUNTING/HER Hamburg – Angesichts der Forderungen von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) für mehr Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten gegenüber “Spiegel online” erinnerte der Chef der ersten Personalberatung für Frauen, Christian Böhnke an bisherige Erfahrungen bei der Anwerbung von Fachkräften aus […]

Lesen Sie weiter


Eine neue Willkommenskultur auch abseits der Metropolen schaffen – mit strategischen Einkaufsverbünden powered by RSB

Nach Angaben der Bundesregierung und der Bundesagentur für Arbeit fehlen bis 2025 etwa 6,5 Mio. Fachkräfte, mindestens zwei Mio. davon müssten einwandern, schätzt BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker. Einige Bundesministerien haben deshalb im Sommer 2012 unter dem Motto „Make it in Germany“ eine Fachkräfteoffensive gestartet und rufen zu einer neuen deutschen Willkommenskultur auf. Unterschiedliche Projekte und Reformen […]

Lesen Sie weiter


Spanische Fachkräfte für deutsche Unternehmen

redyellow Consulting & Network vermittelt erfolgreich hoch qualifizierte spanische Fachkräfte Technologie und Dienstleistungsbranche: Chancen für spanische Fachkräfte und deutsche Unternehmen. Firmengründerin Susana Vázquez Aldama In Deutschland ist der Arbeitsmarkt nahezu leergefegt, während die Arbeitslosigkeit in den Südeuropäischen Ländern weiter ansteigt. Es entsteht ein Nord-Süd Gefälle, das sich laut einem Fachmann der Deutschen Bank auch in […]

Lesen Sie weiter


Jobbörse top-jobs-europe geht auf internationalen Kurs

Unterhaching, 10. Juli 2012 – Das Stellenportal top-jobs-europe geht mit einem frischen Konzept den internationalen Markt an. Das Unternehmen hat sich dafür technisch und personell neu aufgestellt.Stellenanzeigen weltweit in jeder gewünschten Sprache schalten top-jobs-europe bietet die Möglichkeit, Stellenanzeigen barrierefrei und „grenzenlos“ in jeder beliebigen Sprache auf einem internationalen Portal zu schalten. Inserierende Unternehmen müssen nicht […]

Lesen Sie weiter